Aufrufe
vor 11 Monaten

Wie viele Morde noch, Herr Kurz?

  • Text
  • Verhoehnung
  • Impfzwang
  • Lockerungen
  • Niederoesterreich
  • Gewalt
  • Eu
  • Wifo
  • Gemeinden
  • Aufheben
  • Fpoe
  • Wien
FPÖ präsentiert 10-Punkte-Plan zur Abwehr von Gewalttaten durch Asylanten

16 Blitzlicht Neue Freie

16 Blitzlicht Neue Freie Zeitung fpoe.at Wir Freiheitliche führen einen Kampf um die besseren Lösungen der täglichen politischen Probleme. Dafür bringen wir im Parlament unzählige Anträge ein. Aber wir führen auch einen Kampf um Worte und darum, dass die „Political Correctness“ nicht noch weiter um sich greift. Denn es braucht dringend eine Gegenbewegung zurück zur NORMALITÄT. Wer nicht in einem Islamisten-Grätzel leben will, sondern unter seinesgleichen, der ist nicht rechtsextrem, sondern NORMAL. Wer haben will, dass unsere Grenzen geschützt werden und nicht für Gauner aus allen Ländern offenstehen, der ist nicht rechtsextrem, sondern NORMAL. Wer will, dass die Familie bei uns gefördert wird und nicht von jedem Dach die Regenbogenfahne weht, der ist nicht rechtsextrem, sondern NORMAL. Freie Bürger sollen ein freies, selbstbestimmtes Österreich weiterhin ihre Heimat nennen und hier in Sicherheit und Gerechtigkeit leben können. Das ist das Ziel unserer Politik. Und es ist genau das, wovon der Großteil der österreichischen Bevölkerung der Überzeugung ist, dass es NORMAL ist. Herbert Kickl FPÖ-Bundesparteiobmann

Sammlung

FPÖ-TV