Aufrufe
vor 3 Jahren

Umwirbt die SPÖ jetzt die Islamisten?

  • Text
  • Waffengesetz
  • Gemeindebau
  • Video
  • Vision
  • Salzburg
  • Plastikmuell
  • Kopftuchverbot
Sozialisten verhindern derzeit eine Verfassungsmehrheit für das Kopftuchverbot

STAATLICH

STAATLICH AUSGEZEICHNETES UNTERNEHMEN 2. 16 Blitzlicht Neue Freie Zeitung „Lasst uns froh und munter sein ...“ Einladung zur Kinder-Nikolofeier 24.Nov. - 23.Dez. 2018 DO bis SO von 14 - 21 Uhr am Enkplatz vor der Kirche mit stimmungsvollem Rahmenprogramm Kulinarik von Simmeringer Betrieben Kunsthandwerk & Weihnachtliches Allerlei Theateraufführung Schneeweißchen und Rosenrot Wiener Märchenbühne Donnerstag, 6. Dezember 2018 Wiener Rathaus, Wappensaal Von 15 bis 18 Uhr 1. Stock, Zi. 317 Jedes angemeldete Kind bekommt eine Jause und vom Nikolo ein Nikolosackerl. Illustration mit freundlicher Genehmigung von papieraugen.de Begi Christkindlwerkstatt für Kinder mit Keksbacken jeden Sa und So von 14-18 Uhr Kutschenfahrten jeden Sa und So von 15-18 Uhr für Kinder gratis Erwachsene pro Fahrt 2,50 Euro Wir danken unseren Sponsoren: Die Simmeringer Nationalräte Nico Marchetti und Harald Stefan Auf Euer Kommen freut sich der Freiheitliche Landtags- und Gemeinderatsklub. Dominik Nepp MA Vizebürgermeister der Stadt Wien Toni Mahdalik Klubobmann der FPÖ im Wiener Rathaus Ehrenschutz Gf. Landesparteiobmann Mag. Johann Gudenus M.A.I.S. Veranstaltung gefördert von der Kulturabteilung der Stadt Wien über das Simmeringer Bezirksbudget Eintritt frei! Um unbedingte Anmeldung wegen begrenzter Teilnehmerzahl bis 3.12. wird ersucht: Barbara Wurz: 01/4000/81653 Politische Bildung aktuell Partei 4 Regierung Parlament Der neuen Bundesregierung gehören sechs Minister und ein Staatssekretär der Freiheitlichen Partei Österreichs an, die in den nächsten Wochen hier präsentiert werden. Bundesministerium für Landesverteidigung Eine Zwischenbilanz: Das Heer schützt die österreichischen Grenzen: Rund 900 Soldaten sind täglich im Assistenzeinsatz an Österreichs Grenzen. Katastrophenschutzpaket – neues Gerät für den Einsatz bei der Katastrophenhilfe: Für das Heer gibt es zwölf neue Mehrzweckhubschrauber, drei weitere „Black Hawk”-Hubschrauber und geländegängige Fahrzeuge. Mehr Investitionen in ein starkes und modernes Heer: Vier moderne Schulflugzeuge und sechs neue Löschfahrzeuge für die Luftstreitkräfte sowie gepanzerte Fahrzeuge wie das neue Aufklärungsfahrzeug „Dingo” 2, der Mannschaftstransporter „Pandur Evolution” und das Universalgeländefahrzeug „Hägglunds” für die geschützte Mobilität der Soldaten wurden angeschafft. Mehr Sicherheit in den Regionen: Im gesamten Bundesgebiet werden zwölf ausgewählte Kasernen zu autarken Sicherheitsinseln ausgebaut. Keine Verwendung des „Binnen-I“: Dies soll die Rückkehr zur sprachlichen Normalität im Bundesheer unterstützen. Mehr Budget für das österreichische Bundesheer: Für die Budgetjahre 2018 und 2019 wurde erstmals das nominell höchste Verteidigungsbudget sichergestellt. Seit seiner Angelobung am 18. Dezember 2017 stellen die Freiheitlichen mit Mario Kunasek erneut den Bundesminister für Landesverteidigung. Mario Kunasek ist nach Friedhelm Frischenschlager, Helmut Krünes und Herbert Scheibner der vierte Verteidigungsminister aus den Reihen der FPÖ in der Geschichte der Zweiten Republik. Gleichzeitig ist der gebürtige Steirer als ehemaliger Grundwehrdiener in der Waffengattung Jäger sowie als späterer Zeitsoldat und Stabsunteroffizier auch mit den internen Strukturen des Bundesheeres vertraut. FBI: Im Auftrag der staatsbürgerlichen Bildungsarbeit. Mario Kunasek Bundesminister für Landesverteidigung

Sammlung

FPÖ-TV