Aufrufe
vor 3 Monaten

Jetzt Maskenzwang, dann die Impfpflicht?

  • Text
  • Deutschlands asylchaos
  • Triage asylaufnahme
  • Islamisten in wien
  • Gruener justizskandal
  • Gewessler und lockl
  • Gruene freunderlwirtschaft
  • Postenschacher oevp
  • Entlastungsforderungen fpoe
  • Bitschi zu teuerung
  • Fpoe petition
  • Hardliner gecko
  • Rueckkehr maskenpflicht
Expertengremien des Gesundheitsministers für härtere Maßnahmen und Impfung

16 Blitzlicht Neue Freie

16 Blitzlicht Neue Freie Zeitung FPOE.AT ENTLASTUNG FÜR ÖSTERREICH – JETZT Stoppen wir die Kostenlawine Statt sich um Österreich und seine Menschen zu kümmern, agiert die schwarz-grüne Bundesregierung herzlos und abgehoben. Inflation und Preisexplosion sind Folgen ihrer eigenen Politik. Unterschreiben Sie daher unsere Petition gleich hier oder auf stopp.kostenlawine.at Unsere Forderungen: Halbierung der Mehrwertsteuer und der Mineralölsteuer auf Benzin und Diesel Streichung der CO 2 -Abgabe Erhöhung von Kilometergeld und Pendlerpauschale Halbierung der Mehrwertsteuer auf Gas und Strom Heizkostenzuschuss von 300 Euro pro Haushalt und Jahr Ende der extrem teuren Corona-Politik Halbierung der Mehrwertsteuer für Grundnahrungsmittel Signifikante Lohnerhöhungen für Arbeitnehmer Deutliche Senkung der Lohnnebenkosten Inflationsanpassung von Pensionen und Arbeitslosengeld Evaluierung der Russland-Sanktionen Widerstand gegen die EU-Schuldenunion HERBERT KICKL FPÖ-OBMANN Name Adresse Geb. Datum Unterschrift Mit Ihrer Unterschrift unterstützen Sie die Petition „KOSTENLAWINE STOPPEN“ und stimmen zu, dass die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten zum Zweck der Petition verarbeitet werden. Bitte senden Sie das ausgefüllte Formular an: Freiheitliche Partei Österreichs, Friedrich-Schmidt-Platz 4, 1080 Wien Politische Bildung aktuell Partei Parlament Publikationen Seminare Veranstaltungen Steuern und Sozialversicherung 2022 Ein Wegweiser Der Verfasser dieses aktualisierten Leitfadens, MMag. DDr. Hubert Fuchs, ist freiheitlicher Finanzund Budgetsprecher im Nationalrat. Er gilt als ausgewiesener Steuerexperte und war als Finanzstaatssekretär in der ÖVP-FPÖ-Koalition von 2017 bis 2019 für die Erarbeitung der geplanten Steuerreform zuständig. Im ersten Teil des Buches werden unter anderem Einkommensteuer-, Körperschaftsteuer- sowie Umsatzsteuergesetz, Fristen im Steuerrecht, Finanzamtszinsen, Buchführungspflicht, Schenkungsmeldegesetz, Grunderwerbsteuergesetz und internationales Steuerrecht behandelt. Die steuerliche Behandlung der wichtigsten COVID-19-Zuwendungen bzw. COVID-19- Zuschüsse wird ebenfalls berücksichtigt. Im zweiten Teil geht es um die Sozialversicherung für Unselbstständige und Selbstständige sowie um arbeitsrechtliche Informationen, Lohnnebenkosten und das Kinderbetreuungsgeld. Der Leitfaden soll eine erste Orientierung im Dschungel der Steuergesetze ermöglichen. Eine fachkundige Beratung soll dadurch keinesfalls ersetzt werden. GRATIS zu beziehen über das Freiheitliche Bildungsinstitut (FBI): Friedrich-Schmidt-Platz 4/3a, 1080 Wien Per E-Mail: fbi_buchbestellung@fpoe.at oder telefonisch unter +43 512 35 35 - 39 www.fbi-politikschule.at/publikationen/buecher-und-broschueren Informationen zu Buchbestellungen und Datenschutz finden Sie unter: www.fbi-politikschule.at/datenschutz FBI: Im Auftrag der staatsbürgerlichen Bildungsarbeit. fbi-politikschule.at

Sammlung

FPÖ-TV