Aufrufe
vor 3 Monaten

Jetzt Maskenzwang, dann die Impfpflicht?

  • Text
  • Deutschlands asylchaos
  • Triage asylaufnahme
  • Islamisten in wien
  • Gruener justizskandal
  • Gewessler und lockl
  • Gruene freunderlwirtschaft
  • Postenschacher oevp
  • Entlastungsforderungen fpoe
  • Bitschi zu teuerung
  • Fpoe petition
  • Hardliner gecko
  • Rueckkehr maskenpflicht
Expertengremien des Gesundheitsministers für härtere Maßnahmen und Impfung

Jetzt Maskenzwang, dann die

Nr. 12 . Donnerstag, 24. März 2022 € 0,80 Österreichische Post AG WZ 02z032878 W Neue Freie Zeitung (NFZ), Friedrich-Schmidt-Platz 4/3a, A-1080 Wien . Tel.: 01 512 35 35 0 . Fax: 01 512 35 359 Retouren an NFZ, Friedrich-Schmdt-Platz 4/3a, 1080 Wien Schwarz-Grün hat gleich doppelt versagt Auf Landes- wie auf Bundesebene haben die schwarz-grünen Koalitionen die seit Monaten anwachsende Preislawine ignoriert. Jetzt sei die Vorarlberger Landesregierung gefordert, das Husch-Pfusch-Gesetz auf Bundesebene auszutarieren, fordert FPÖ-Landesparteiobmann Christof Bitschi. S. 13 Jetzt Maskenzwang, Foto: FPÖ Vorarlberg dann die Impfpflicht? Expertengremien des Gesundheitsministers für härtere Maßnahmen und Impfung S. 2/3 Statt Entlastung wieder nur Almosen fürs Volk! Foto: EZB „Energiepaket“ der Koalition erweist sich als reine Mogelpackung – S. 4/5 PARLAMENT AUSSENPOLITIK WIEN MEDIEN Und wieder Nehammer Kontrollverlust Oase für Islamisten Presserat und Ethik Die Korruptionsstaatsanwaltschaft hat der „Soko Ibiza“ die Ermittlungen entzogen: Die Beamten hätten die Ermittlungen sabotiert. Der Soko-Chef wurde wegen dieser „Leistung“ von Karl Nehammer zum Chef des Bundeskriminalmats befördert. S. 6 Deutsche Polizeigewerkschafter schlagen Alarm: Illegale Einwanderer nützen die Fluchtbewegung aus der Ukraine, um nach Europa zu gelangen. Sie fürchten schlimmere Folgen für die öffentliche Sicherheit als bei der Masseneinwanderung 2015/16. S. 8/9 Ein bekannter Hassprediger soll in Wien auftreten, eine tschetschenische Bloggerin ruft ihre Landsleute in Wien zum Kampf an der Seite Russlands gegen die Ukrainer auf. Die Behörden sehen dem tatenlos zu, kritisierte Wiens FPÖ-Chef Dominik Nepp. S. 11 Mediale Verstöße gegen die „Corona-Etikette“ des Mainstream haben dem Presserat einen neuen Beschwerderekord beschert. Der regierungskritische „Wochenblick“ wurde dafür mehrmals gerügt, der „Falter“ für eine umstrittene Karikatur hingegen nicht. S. 14

Sammlung

FPÖ-TV