Aufrufe
vor 2 Jahren

Für diese Türkei ist kein Platz in der EU!

  • Text
  • Zensur
  • Fuerst
  • Fotos
  • Schliessen
  • Wien
  • Abgeschafft
  • Evros
  • Machttraeume
  • Schnellstrasse
FPÖ fordert Schutzmaßnahmen an der Grenze gegen Erdogans Flüchtlingswelle

16 Blitzlicht Neue Freie

16 Blitzlicht Neue Freie Zeitung Der ORF verliert seit Jahren Seher und Marktanteile. Auch bei den Reichweiten legt der öffentlich-rechtliche ORF seit Jahren eine Talfahrt hin. Nicht einmal jeder zwei Österreicher (48,1%) nützt täglich das Angebot des ORF. Nicht gesunken sind allerdings die ORF-Gebühren! Im Gegenteil: In den letzten 20 Jahren gab es eine Verteuerung der GIS-Gebühr um unglaubliche 37% Prozent! 6.37,1 Millionen Euro wurden 2018 allein durch die Zwangsgebühr eingenommen. Die Position der FPÖ Die Freiheitlichen kämpfen seit Jahren für die Abschaffung der GIS-Gebühr. Unter Türkis-Blau war die Abschaffung der GIS-Gebühren als Teil der ORF-Reform vorgesehen. Die neue schwarz-grüne Regierung hat nunmehr ein Bekenntnis zur GIS-Gebühr abgelegt. Das will die FPÖ nicht so einfach hinnehmen. Unterschreiben auch Sie unsere Petition „Weg mit den ORF-Zwangsgebühren“. Name Adresse Geb. Datum Unterschrift Mit Ihrer Unterschrift stimmen Sie zu, dass die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten zum Zweck der Petition „Weg mit den ORF-Zwangsgebühren“ verarbeitet werden. Diese Zustimmung kann jederzeit widerrufen werden. Unterschriften bitte an: Freiheitliche Partei Österreich Friedrich-Schmidt-Platz 4, 1080 Wien

Sammlung

FPÖ-TV