Aufrufe
vor 6 Monaten

„Entlastungspaket“ kommt viel zu spät!

  • Text
  • Asylversagen oevp
  • Leerstandsgesetz tirol
  • Kampagne landbauer
  • Inseratemillionen wien
  • Emobilitaet
  • Abhaengigkeit von china
  • Gewesslers klimaschutz
  • Panne bei energiebonus
  • Interview fuerst
  • Rh zu coronamassnahmen
  • Moral vor jobs
  • Co2steuer
  • Kritik antiteuerungspaket
  • Teuerungswelle
  • Eigenlob statt entlastung
Verzögerungstaktik ist ein Schlag ins Gesicht der von der Teuerung Betroffenen

„Entlastungspaket“ kommt viel zu

Nr. 23 . Donnerstag, 9. Juni 2022 € 0,80 Österreichische Post AG WZ 02z032878 W Neue Freie Zeitung (NFZ), Friedrich-Schmidt-Platz 4/3a, A-1080 Wien . Tel.: 01 512 35 35 0 . Fax: 01 512 35 359 Retouren an NFZ, Friedrich-Schmdt-Platz 4/3a, 1080 Wien Haslauer verhöhnt die Salzburger mit Eigenlob! „Gestärkt aus den Krisen – Salzburg nutzt seine Chancen für die Zukunft!“ lautet die Eigenlobhymne, die ÖVP-Landeshauptmann Haslauer der Landesregierung in der nächsten Landtagsitzung anstimmen lässt. „Eine Verhöhnung der Menschen“, kritisiert FPÖ-Landesobfrau Marlene Svazek. S. 13 „Entlastungspaket“ Foto: FPÖ Salzburg kommt viel zu spät! Verzögerungstaktik ist ein Schlag ins Gesicht der von der Teuerung Betroffenen S. 2/3 Schwarz-grünes Chaos in der Corona-Politik! Foto: NFZ Rechnungshof attestiert der Koalition Unfähigkeit im Pandemie-Management – S. 4/5 PARLAMENT AUSSENPOLITIK WIEN MEDIEN Koalition will‘s teuer Klima-Deckmäntelchen Rote Inseratensucht Wahrheit zu Schweden Die Kostenlawine rollt über die Österreicher hinweg, aber Schwarz- Grün interessiert das nicht die Bohne. Der Alibi-Energiebonus kommt erst 2023, dafür wird die Teuerungswelle im Oktober mit der verschobenen CO2-Bepreisung noch einmal angeheizt. S. 7 Die EU-Kommission will Putins Krieg gegen die Ukraine dafür missbrauchen, um ihren „Green Deal“ noch schneller durchzupeitschen. Die deutsche und österreichische Industrie warnen vor den Folgen eines übereilten Ausstiegs aus fossilen Brennstoffen. S. 8/9 Wiens Stadtregierung hat die versprochene „20-Millionen-Inseraten-Diät“ nicht durchgehalten. Aufgrund des unersättlichen drangs nach Eigenlob einiger SPÖ-Stadträte verpulverte die Stadt erneut mehr als 30 Millionen Euro für Inserate. S. 11 Schweden war der europäische Ausreißer in Sachen Lockdownund Impfzwang-Terror. Nach zwei Jahren ist die Corona-Bilanz bei weitem positiver als die der Lockdown-Eiferer. FPÖ-TV zeigt, was Ihnen der ORF als treuer Koalitionssender verschweigt. S. 14

Sammlung

FPÖ-TV