Aufrufe
vor 4 Jahren

Deutsch ist Schlüssel zu Mindestsicherung

  • Text
  • Orf
  • Wien
  • Landesregierung
  • Euroaengste
  • Neu
  • Neu
Die Koalition geht jetzt gegen die Einwanderung in unser Sozialsystem vor

Inserat-Krone-Punkte.qxp_krone_196_135 16.05.18 12:55 Seite 2 16 Blitzlicht Neue Freie Zeitung Wir kümmern uns um Österreich! CETA wurde uns von der SPÖ-ÖVP-Regierung mit Christian Kern eingebrockt, eine Volksabstimmung darüber wurde verhindert. Die FPÖ hat dem CETA-Abkommen die Giftzähne gezogen. Ohne Kompromiss hätten wir eine Neuauflage der rot-schwarzen Koalition erlebt. Dies war keine Alternative für Österreich. Heute setzen wir Freiheitlichen als erfolgreicher Teil der Bundesregierung viele unserer Wahlversprechen um: >> Schutz und Sicherung unserer Grenzen >> Stopp der illegalen Migration und des Asylmissbrauchs >> Konsequente Abschiebung illegaler oder straffälliger Aufhältiger >> 4.100 Exekutivplanstellen für mehr Sicherheit >> Strafrechts- und Fremdenrechtsreform >> >> >> >> >> >> Entlastung der Familien und der arbeitenden Bevölkerung Mindestpension in Höhe von 1.200 Euro Kopftuchverbot in Kindergärten und Volksschulen Verpflichtender Deutschunterricht vor Schuleintritt Zusammenlegung der Sozialversicherungsträger Große Steuersenkung ab dem Jahr 2020 Mit der SPÖ wäre all dies unmöglich! Heinz-Christian Strache Vizekanzler, FPÖ-Obmann hcstrache FPÖ-Bildungsinstitut AKTUELL Basislehrgang Jungen Akademie: Erstes Semester erfolgreich absolviert! Die Teilnehmer des Basislehrgangs der Jungen Akademie haben das erste Semester ihres einjährigen Ausbildungsprogramms bereits erfolgreich absolviert. Ende Mai fand das dritte Modul in Salzburg statt. Inhaltlich ging es um Aufbau und Struktur einer Rede inklusive Videotraining. Bevor im Herbst das zweite Semester startet, steht im Juni noch das alljährliche Absolvententreffen für alle ehemaligen und derzeitigen Teilnehmer der Jungen Akademie auf dem Programm. Bei diesem Netzwerktreffen unserer Jungpolitiker können bei Rafting, E-Biking und Canyoning Erfahrungen ausgetauscht und Kontakte geknüpft werden. Das Freiheitliche Bildungsinstitut bedankt sich bei den Teilnehmern der Jungen Akademie, die am Aufbau unserer Facebook-Seite maßgeblich beteiligt waren! Folgen Sie uns: www.facebook.com/FreiheitlichesBildungsinstitut

Sammlung

FPÖ-TV