Aufrufe
vor 3 Monaten

Der „Welcome Service“ hat jetzt ausgedient!

  • Text
  • Unwetter kaernten
  • Parteitag tirol
  • Gruener wasserstoff
  • Einzelfaelle wien
  • Nehammer cobra
  • Arbeitslosengeld
  • Gasknappheit deutschland
  • Kosumentenschutz
  • Wirtschaftskrise herbst
  • Gasversorgung
  • Sanktionen russland
  • Salzburg ag
  • Asylzuwanderung
Asylstopp jetzt! – Sonst droht Österreich ein Massenansturm wie 2015/16

Der „Welcome Service“ hat jetzt

Nr. 27 . Donnerstag, 7. Juli 2022 € 0,80 Österreichische Post AG WZ 02z032878 W Neue Freie Zeitung (NFZ), Friedrich-Schmidt-Platz 4/3a, A-1080 Wien . Tel.: 01 512 35 35 0 . Fax: 01 512 35 359 Retouren an NFZ, Friedrich-Schmdt-Platz 4/3a, 1080 Wien Was ist in der Salzburg AG los, Herr Landeshauptmann? Nach saftigen Energiepreiserhöhungen und einem fünfstelligen Bonus ist der Vorstandsvorsitzende der Salzburg AG überraschend zurückgetreten. Jetzt fordert Salzburgs FPÖ-Chefin Marlene Svazek einen parteiunabhängigen Nachfolger an der Führungsspitze des Landesenergieversorgers. S. 13 Der „Welcome Service“ Foto: FPÖ Salzburg hat jetzt ausgedient! Asylstopp jetzt! – Sonst droht Österreich ein Massenansturm wie 2015/16 S. 2/3 Ohne genug Gas im Herbst droht Massenarbeitslosigkeit Foto: EU Wirtschaftsforscher warnen vor den fatalen Folgen der Energieknappheit– S. 4/5 PARLAMENT AUSSENPOLITIK WIEN MEDIEN Null Kosumentenschutz Ein Industrieland zittert Nur „Einzelfälle“? Freiheit, die wir meinen Seit Beginn der schwarz-grünen Koalition führt der Konsumentenschutz ein Schattendasein. 111 Anträge der Oppositionsparteien wurden schubladisiert, ganze vier, davon einen kopierten Oppositions-Antrag, brachten ÖVP und Grüne im Ausschuss ein. S. 6 Deutschlands Industrie, einst Motor der EU, zittert aufgrund der Russland-Sanktionen dem Herbst entgegen. Aufgrund der aktuell viel zu geringen Gas-Lieferungen bereiten sich Vorzeige-Konzerne auf das Herunterfahren ihre Stammwerke vor. S. 8/9 Ein Jahr nach dem brutalen Mord an der 13-jährigen Leonie versuchte eine Horde Asylwerber in Favoriten, sich an zwei jungen Frauen zu vergehen. Die FPÖ fordert endlich ein konsequentes Vorgehen gegen diese kriminellen Asylwerber. S. 11 Nach der Meinungsfreiheit hat sich auch die Freiheit der Wissenschaft an den Universitäten der linken Herrschaftsideologie unterzuordnen. Wie in Österreich bestimmen jetzt auch in Deutschland linke Aktivisten, was „Wissenschaft“ ist. S. 14

Sammlung

FPÖ-TV