Aufrufe
vor 1 Jahr

Corona-Wahn bringt erstes Berufsverbot!

  • Text
  • Medien
  • Sozialhilfereform
  • Trumpfkarte
  • Quarantaene
  • Casinochefin
  • Verordnungsdemokratur
  • Pflegereform
  • Schnedlitz
  • Nepp
  • Wahl
  • Sondersitzung
  • Absurditaet
Trotz Restriktionen wächst die Kritik am schwarz-grünen „Corona-Wahnsinn“

16 Blitzlicht Neue Freie

16 Blitzlicht Neue Freie Zeitung Jetzt reicht‘s! - Allianz gegen den Corona-Wahnsinn Die Bürger haben ein Recht auf Freiheit, Sicherheit und Planbarkeit ihres Lebens! Wir fordern von der Bundesregierung die sofortige Rückkehr zur echten Normalität durch die Umsetzung folgender Maßnahmen: Rechtsanspruch auf Entschädigung für alle Betriebe Gezielte Schutzmaßnahmen statt kollektiver Verbote Gesundheitsdaten dürfen nicht Sache der Polizei sein Medizinisches Personal und systemrelevante Personen schützen Regionale Spitäler erhalten, Gesundheitsversorgung sichern Gezielter Schutz von Arbeitsplätzen und Betrieben Sport-, Kultur- und Brauchtumsveranstaltungen mit gezielten Auflagen Jetzt hier unterschreiben oder online auf www.coronawahnsinn.at Name Adresse Geb. Datum Unterschrift & Mit Ihrer Unterschrift unterstützen Sie die Petition „Jetzt reicht´s! - Allianz gegen den Corona-Wahnsinn“ und stimmen zu, dass die von Ihnen Inserat_NFZ_FrauenAkademie_Start.qxp_Layout angegebenen personenbezogenen Daten zum Zweck der Petition verarbeitet 1 05.10.20 werden. 09:49 Seite 1 & Bitte senden Sie das ausgefüllte Formular an: Freiheitliche Partei Österreichs, Friedrich-Schmidt-Platz 4, 1080 Wien Politische Bildung aktuell Start der Frauen-Akademie 2020! Partei Parlament Publikationen 4 Schulungen Veranstaltungen Erfolgreiche Ausbildungsschiene des Freiheitlichen Bildungsinstituts geht in den 2. Jahrgang. Im September fand das erste Modul der Frauen-Akademie in Wien statt. An dieser Ausbildungsschiene des Freiheitlichen Bildungsinstituts, die sich an engagierte weibliche Persönlichkeiten wendet, nehmen im 2. Jahrgang 18 Frauen aus ganz Österreich teil. Die Teilnehmerinnen wurden von Carmen Schimanek, der Bundesobfrau der "initiative Freiheitliche Frauen" begrüßt und in die freiheitliche Frauenpolitik und Wirkungsbereiche politischer Kommunikation eingeführt. politischen Mitbewerbern vorbereitet. Dadurch sollen Kompetenzen und Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten gestärkt und mehr Frauen für verantwortungsvolle Positionen in der Partei gewonnen werden. Der Lehrgang schließt nach vier aufeinander aufbauenden Modulen mit einem Zertifikat. Auf dem Programm standen unter anderem das Erkennen eigener Entwicklungspotenziale und Authentizität, Selbstreflexion und Umgang mit Nervosität, optimierte Körpersprache und nonverbale Kommunikation, die Wirkung auf andere, Wahrnehmungsfilter, die Entwicklung von Kernbotschaften und Besonderheiten der politischen Kommunikation. In der Frauen-Akademie, die berufsbegleitend stattfindet, werden die Teilnehmerinnen sowohl inhaltlich als auch rhetorisch und persönlichkeitsbildend auf die Auseinandersetzung mit den Carmen Schimanek und die Teilnehmerinnen der Frauen-Akademie 2020 FBI: Im Auftrag der staatsbürgerlichen Bildungsarbeit. www.fbi-politikschule.at

Sammlung

FPÖ-TV