Aufrufe
vor 3 Jahren

Weg mit Bargeld und her mit der Kontrolle!

  • Text
  • Arbeitslos
  • Zeitung
  • Arbeitslosigkeit
  • Arbeitsmarkt
  • Arbeit
  • Politik
  • Parlament
  • Wahl
  • Kontrolle
  • Nfz
  • Strache
  • Europa
  • Euro
  • Geld
  • Wien
  • Strache
  • Zeitung
  • Steiermark
  • Bargeld
Plant Brüssel die Abschaffung des Bargelds zur besseren Kontrolle der Geldpolitik?

Weg mit Bargeld und her mit der

Nr. 20 • Freitag, 15. Mai 2015 € 0,80 Neue Freie Zeitung (NFZ), Friedrich-Schmidt-Platz 4/3a, A-1080 Wien • Tel.: 01 512 35 35 0 • E-Mail Redaktion: redaktion.nfz@fpoe.at • Fax: 01 512 35 35 9 www.fpoe.at P.b.b. GZ 02Z032878 W Wahlkampfauftakt der FPÖ in der Obersteiermark Einen fulminanten Start in den Landtagswahlkampf legten die steirischen Freiheitlichen am Freitag vergangener Woche hin. Unterstützt von Bundesparteiobmann HC Strache füllten Mario Kunasek und sein Team die Hauptplätze in Knittelfeld, Leoben und Mürzzuschlag. S. 13 und 16 Foto: FPÖ Steiermark Weg mit Bargeld und her mit der Kontrolle! Plant Brüssel die Abschaffung des Bargelds zur besseren Kontrolle der Geldpolitik? S. 2/3 Arbeitsmarktöffnung zog Ost-Arbeitslose an Foto: Andreas Ruttinger Zahl der arbeitslosen Osteuropäer in Österreich verdoppelte sich – S. 4/5 PARLAMENT AUSSENPOLITIK WIEN MEDIEN Verzögerungstaktik Wahlsieg Camerons Terroristengedenken Schätzmeister auf Ö3 SPÖ und ÖVP haben jetzt eine Taktik gefunden, um die „Notverstaatlichung“ der Hypo erst nach den Landtagswahlen im Untersuchungsauschuss zu behandeln: Sie nominieren immer mehr Zeugen für die sogenannte „Kärntner Phase“ nach. S. 6 Die Konservativen mit Premier David Cameron haben bei den britischen Parlamentswahlen die absolute Mehrheit erreicht. Damit können die Briten spätestens 2017 auch über den Verbleib des Landes in der Europäischen Union abstimmen. S. 8/9 Beim Mai-Aufmarsch der SPÖ in Wien marschierten erneut Sympathisanten der linksextremistischen, türkischen Terrororganisation DH- KP-C mit. Sie trugen Bilder der drei Terroristen, die wenige Wochen zuvor einen Staatsanwalt in Istanbul ermordet hatten. S. 11 Schon Stunden vor Beginn der 1.-Mai-Veranstaltung der SPÖ am Wiener Rathausplatz meldete Ö3 in seinen Nachrichten, dass 100.000 Menschen daran teilnehmen. Das wären mehr, als in das größte Stadion Europas, das Camp Nou in Barcelona, hineinpassen. S. 14

Sammlung

Hilflos gegen die Gewalt an Schulen?
Keine Anhebung unseres EU-Beitrags!
Kein Staatsversagen bei Abschiebungen
Sparen beim Export der Familienbeihilfe
Fünf FPÖ-Erfolge bei vier Landtagswahlen
"Kinder-Märtyrer" für Erdogans Armee
FPÖ bringt höhere Mindestpension
1.399 Straftaten pro Tag in Österreich
Zuwanderung direkt in den Sozialstaat
Mehr und raschere Abschiebungen
Wie man die ÖBB auf Schiene bringt!
Nulldefizit über Sparen bei den Ausgaben
Wozu brauchen wir diesen ORF noch?
Meinungsmacherei mit "Fake-News"
Medienhatz gegen Burschenschafter
Verstärkter Kampf gegen Korruption
Deutschklassen für bessere Integration
Mehr Sachlichkeit gegenüber der FPÖ
Familienentlastung jetzt durchgesetzt!

FPÖ-TV