Aufrufe
vor 3 Jahren

Viele offene Fragen zur Grazer Bluttat

  • Text
  • Heer
  • Europa
  • Integration
  • Vorarlberg
  • Egger
  • Zuwanderung
  • Asylwerber
  • Asyl
  • Steiermark
  • Genosse
  • Wohnung
  • Politik
  • Strache
  • Amoklauf
  • Graz
  • Wien
  • Strache
  • Partei
  • Medien
  • Bluttat
Rüttelt Tat des bosnischen Amokfahrers rot-schwarze „Integrationspolitiker“ auf?

Viele offene Fragen zur Grazer

Nr. 26 ■ Donnerstag, 25. Juni 2015 € 0,80 Neue Freie Zeitung (NFZ), Friedrich-Schmidt-Platz 4/3a, A-1080 Wien ■ Tel.: 01 512 35 35 0 ■ E-Mail Redaktion: redaktion.nfz@fpoe.at ■ Fax: 01 512 35 35 9 www.fpoe.at P.b.b. GZ 02Z032878 W Zeltstädte und Kasernen lösen das Asylchaos nicht! Vorarlbergs FPÖ-Landesparteichef Dieter Egger fordert von Innenministerin Mikl-Leitner (ÖVP) Kooperation mit Ländern und Gemeinden ein, statt diese vor vollendete Tatsachen zu stellen: „Die Ministerin soll auf EU-Ebene dafür sorgen, dass der Flüchtlingsstrom endlich gestoppt wird!“ S. 13 Foto: FPÖ Vorarlberg Viele offene Fragen zur Grazer Bluttat Rüttelt Tat des bosnischen Amokfahrers rot-schwarze „Integrationspolitiker“ auf? S. 2/3 Wahlzuckerl fürs Volk, Wohnungen für Genossen! Foto: SPÖ Wien Die Hintergründe des Wiener Genossenschaftswohnbau-Skandals – S. 4/5 PARLAMENT AUSSENPOLITIK WIEN MEDIEN Neuer Abschiebeweg Frist für Athens Zocker Rot-Grün am Ende? Täter ohne Herkunft? Der Vorschlag der freiheitlichen Abgeordneten Dagmar Belakowitsch-Jenewein, abgewiesene Asylwerber mit Heeresflugzeugen in ihre Herkunftsländer zu bringen statt sie in Passagierflugzeuge zu setzen, löste im Nationalrat eine hitzige Diskussion aus. S. 6 Griechenland siegte erneut beim Verhandlungspoker in Brüssel. Die EU-Regierungschefs gewährten den „Pleitegriechen“ eine weitere Gnadenfrist. Damit wachsen aber auch Athens Schuldenberg und das Risiko für Europas Steuerzahler weiter an. S. 8/9 Angesichts der tiefroten Bilanz mit 15 Milliarden Euro an Schulden sieht die FPÖ die rot-grüne Stadtregierung am Ende. Trotz eines Ausgaben- und Einnahmenrekords explodiert auch die Zahl der Arbeitslosen wie in keinem anderen Bundesland. S. 11 Viele Medien verschweigen in vorauseilendem Gehorsam bereits jetzt oft Herkunft oder Migrationshintergrund eines Straftäters. Das wollen die Grünen nun gar per Gesetz durchbringen. Ein intelligenter Schlag gegen die steigende Ausländerkriminalität? S. 14

Sammlung

Mobile Government: Amtsweg per Telefon
Messerverbot für Asylwerber kommt!
Koalition verbietet Islamistensymbole
Europas mühsame Problemlösungen
EU-Kooperation mit Nordafrika verstärken
Sozialisten spannen UNO gegen die FPÖ ein!
Jetzt härtere Strafen für Vergewaltiger!
Schluss mit den Tricks zur illegalen Einwanderung
Jetzt kommt echte Pensionserhöhung!
AUVA-Reform fixiert: Sparen im System!
Mit Foto auf E-Card gegen Sozialbetrug
EU in der Asylpolitik jetzt auf FPÖ-Linie!
"Die EU kann nicht die ganze Welt retten!"
"Österreich ist auf alles vorbereitet!"
Merkel gescheitert: Jetzt Asylpolitik Neu
"Achse der Willigen" für neue Asylpolitik
Koalition geht gegen politischen Islam vor
Starkes Interesse an Ende der Sanktionen
Deutsch ist Schlüssel zu Mindestsicherung
Hilflos gegen die Gewalt an Schulen?
Keine Anhebung unseres EU-Beitrags!
Kein Staatsversagen bei Abschiebungen
Sparen beim Export der Familienbeihilfe
Fünf FPÖ-Erfolge bei vier Landtagswahlen
"Kinder-Märtyrer" für Erdogans Armee
FPÖ bringt höhere Mindestpension
1.399 Straftaten pro Tag in Österreich
Zuwanderung direkt in den Sozialstaat
Mehr und raschere Abschiebungen
Wie man die ÖBB auf Schiene bringt!
Nulldefizit über Sparen bei den Ausgaben
Wozu brauchen wir diesen ORF noch?
Meinungsmacherei mit "Fake-News"
Medienhatz gegen Burschenschafter
Verstärkter Kampf gegen Korruption
Deutschklassen für bessere Integration
Mehr Sachlichkeit gegenüber der FPÖ
Familienentlastung jetzt durchgesetzt!

FPÖ-TV