Aufrufe
vor 11 Monaten

VfGH-Urteil öffnet jetzt „Ehe für alle"

  • Text
  • Strache
  • Kickl
  • Kritik
  • Kirche
  • Verfassungsgerichtshof
  • Ehe
  • Rosenkranz
  • Einwanderung
  • Integration
  • Bevoelkerung
  • Meinungsforschung
  • Oesterreich
  • Europa
  • Islamisierung
  • Islam
  • Arbeitslosigkeit
  • Wien
  • Fpoe
  • Nfz
FPÖ-Generalsekretär Herbert Kickl: „Das Erbe rot-schwarzer Zeitgeisthörigkeit"

14 Medien Neue Freie

14 Medien Neue Freie Zeitung GEZWITSCHER NaNu @NaNu_2000 #SPDPolitiker (Mannheims OB #Kurz) ruft um Hilfe. Die unbegleiteten jungen #Goldstücke machen #Mannheim jeden Tag ein Stück mehr zur 3.Welt. Thomas Mayer @TomMayerEuropa 01.12.17 06:10 Die Voraushut der islamischen Masseneinwanderung zeigt deutlich auf, was Europa noch bevorsteht, wenn dieser Zuzug anhält. Türkis-Blau wird dem innenpolitischen Journalismus auf eine paradoxe Weise guttun, fördert die #Enthaberung von Politik und Medien. 04.12.17 00:12 Ein entlarvendes Eingeständnis: Nur folgt jetzt auch die Enthaberung mit SPÖ und Grünen? WHATSAPP Brüssel drängt auf freieren Zugang zu Online-Inhalten EU-Bürger sollen Online-Inhalte in der ganzen EU ansehen können Wer auf Onlin-Inhalte öffentliche TV-Sender im Ausland zugreifen will, erlebt eine böse Überraschung: Es ist einfach nicht möglich. Verbraucher sollen nach dem Willen der Europäischen Kommission im Internet Zugang zu mehr Fernseh- und Radiosendungen aus anderen EU-Ländern bekommen. Kommissionsvizepräsident Andrus Ansip forderte das Europaparlament auf, eine Einschränkung des sogenannten Geoblocking" – mitzutragen. Zugang auch außerhalb der EU Bisher ist der Zugang zu grenzüberschreitenden Online-Inhalten oder Abspieldiensten erbärmlich, kritisiert Ansip: „Das entspricht FPÖ IN DEN MEDIEN Text Die ORF-TVThek bald auch vom EU-Ausland nutzbar? nicht den Bedürfnissen und Wünschen der Leute.“ Bei einigen öffentlichen Sendern sei nur ein Prozent der Inhalte jenseits von EU-Grenzen verfügbar. Günstig wäre dagegen ein Anteil von 15 bis 20 Prozent. Entscheidend sei das sogenannte Herkunftslandprinzip, meinte Ansip. Das bedeutet, dass Sender die Rechte nur im Land ihres Sitzes klären müssen und nicht auch noch in den übrigen 27 EU-Ländern. Dieses Prinzip solle man „in einem vernünftigen Maß“ anwenden. Die EU-Kommission hat ihre Vorschläge bereits vorgelegt. Nächste Woche soll das Parlament über ein Mandat für Verhandlungen mit der Behörde abstimmen. Foto: NFZ GEFÄLLT MIR HC Strache 21.06.2017 Hunderte IS Kämpfer halten sich als „Rückkehrer“ wieder in Österreich auf. Gegen diese Personen muss es künftig ein besonders hartes Vorgehen geben! 1.463 Personen gefällt das. Aber ein Vorgehen der Justiz und nicht der psychosozialen Dienste zur „Traumabekämpfung“.

Nr. 49 Donnerstag, 7. Dezember 2017 g Grenzüberschreitende Verkehrspolitik unter Tag Die Tiroler Freiheitlichen besichtigten gemeinsam mit der Südtiroler Schwesterpartei und einer AfD-Delegation aus Bayern den Brennerbasis-Tunnel und besprachen dabei die grenzüberschreitende Verkehrsproblematik. Gerade dem BBT wird zur Lösung der Transitproblematik eine außerordentlich große Bedeutung zugemssen, weil die Verlagerung des Schwerverkehrs auf die Schiene einen weiteren Verkehrskollaps verhindern könne. Dafür müssten aber auch die Hausaufgaben wie entsprechende Zulaufstrecken und einer Attraktivität der „Rollenden Landstraße“ inklusive der dazugehörigen Verladeterminals gemacht werden, damit das funktioniere. Die Nord- und Südtiroler Freiheitlichen inspizierten mit der bayerischen AfD das Südportal des Brennerbasis-Tunnels. Foto: FPÖ Traiskirchen Blitzlicht 15 Traiskirchens FPÖ-Obmann Anton Lojowski (3.v.r.) gratuliert dem neuen FJ-Chef Mario Heil (4.v.r.) und seinem Team. Voller Einsatz der Jugend für die FPÖ Traiskirchen „Wir wollen die Partei mit unserem jugendlichen Esprit unterstützen“, gab Mario Heil, der im Rahmen eines Stadtjugendtages der FPÖ Traiskirchen zum Obmann der freiheitlichen Jugend gewählt wurde, das Ziel vor. „Meine neue Mannschaft und ich freuen uns auf eine tolle freiheitliche Zukunft“, betonte Heil, der die frühere Obfrau Nicole Steiner beerbt. Neben Heil ist auch Bernhard Benes Teil des neuen Vorstandes, zusammen mit Schriftführer Dominik Thiel, Kassier André Junghofer und dessen Stellvertreter Thomas Heinisch. Die nächste Aktion ist bereits geplant: der FJ-Tag am 15. Dezember 2017 beim Punschstand der FPÖ im „Arkadia“. +++ Bücherservice +++ Bücherservice +++ Bücherservice +++ Bücherservice +++ Bücherservice +++ Alphabetisches EU-Lexikon ... von A wie „Agenturen“ bis Z wie „Zuwanderungsbilanz“ Diese Broschüre versucht die Europäische Union, ihre Institutionen sowie europäische und damit verknüpfte österreichische Sachverhalte und Politiken kurz und bündig - lexikonartig - zu beschreiben, verständlich zu machen. Selbstverständlich erhebt diese Broschüre keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Einige Darstellungen sind bewusst pointiert verfasst und werden bei manchem selbstredend auf Protest stoßen. Ziel ist es aber nicht, eine weitere „EU-Jubel-Schrift“ vorzulegen, sondern eine Darstellung, die den Leser zum Nachenken anregen soll. Es ist dem Leser selbst überlassen, zu beurteilen, ob wirklich alle Institutionen der Europäischen Union in dieser Dimension für Frieden, Freiheit und Demokratie notwendig sind oder nicht doch eher kontraproduktiv. GRATIS zu beziehen über das FPÖ-Bildungsinstitut: Friedrich-Schmidt-Platz 4/3a, 1080 Wien Telefonisch unter 01/512 35 35-36 oder per Mail: bildungsinstitut@fpoe.at Mit Ihrer Bestellung erklären Sie sich einverstanden, künftig über Aktivitäten und Neuerscheinungen der FPÖ und des FPÖ-Bildungsinstitutes informiert zu werden.

Sammlung

Mobile Government: Amtsweg per Telefon
Messerverbot für Asylwerber kommt!
Koalition verbietet Islamistensymbole
Europas mühsame Problemlösungen
EU-Kooperation mit Nordafrika verstärken
Sozialisten spannen UNO gegen die FPÖ ein!
Jetzt härtere Strafen für Vergewaltiger!
Schluss mit den Tricks zur illegalen Einwanderung
Jetzt kommt echte Pensionserhöhung!
AUVA-Reform fixiert: Sparen im System!
Mit Foto auf E-Card gegen Sozialbetrug
EU in der Asylpolitik jetzt auf FPÖ-Linie!
"Die EU kann nicht die ganze Welt retten!"
"Österreich ist auf alles vorbereitet!"
Merkel gescheitert: Jetzt Asylpolitik Neu
"Achse der Willigen" für neue Asylpolitik
Koalition geht gegen politischen Islam vor
Starkes Interesse an Ende der Sanktionen
Deutsch ist Schlüssel zu Mindestsicherung
Hilflos gegen die Gewalt an Schulen?
Keine Anhebung unseres EU-Beitrags!
Kein Staatsversagen bei Abschiebungen
Sparen beim Export der Familienbeihilfe
Fünf FPÖ-Erfolge bei vier Landtagswahlen
"Kinder-Märtyrer" für Erdogans Armee
FPÖ bringt höhere Mindestpension
1.399 Straftaten pro Tag in Österreich
Zuwanderung direkt in den Sozialstaat
Mehr und raschere Abschiebungen
Wie man die ÖBB auf Schiene bringt!
Nulldefizit über Sparen bei den Ausgaben
Wozu brauchen wir diesen ORF noch?
Meinungsmacherei mit "Fake-News"
Medienhatz gegen Burschenschafter
Verstärkter Kampf gegen Korruption
Deutschklassen für bessere Integration
Mehr Sachlichkeit gegenüber der FPÖ
Familienentlastung jetzt durchgesetzt!

FPÖ-TV