Aufrufe
vor 10 Monaten

Mehr Sachlichkeit gegenüber der FPÖ

  • Text
  • Tuerkei
  • Neujahrstreffen
  • Svazek
  • Kickl
  • Abwerzger
  • Medien
FPÖ-Generalsekretärin Marlene Svazek kritisiert "Schlagzeilenjournalismus"

Mehr Sachlichkeit gegenüber der

Nr. 3 . Donnerstag, 18. Jänner 2018 € 0,80 Österreichische Post AG WZ 02z032878 W Neue Freie Zeitung (NFZ), Friedrich-Schmidt-Platz 4/3a, A-1080 Wien . Tel.: 01 512 35 35 0 . Fax: 01 512 35 359 Retouren an Postfach 100, 1350 Wien Bei Transit-Lösung hofft Tirol auf Norbert Hofer 2,25 Millionen Lkw wurden 2017 an der Zählstelle Schönberg am Brenner gezählt. Dieser Rekordwert ist das Produkt der schwarz-grünen Verkehrspolitik, kritisiert Tirols FPÖ-Obmann Markus Abwerzger und setzt auf den FPÖ-Infrastrukturminister als Verbündeten im Kampf gegen den Transit. S. 13 Mehr Sachlichkeit gegenüber der FPÖ Foto: FPÖ Tirol FPÖ-Generalsekretärin Marlene Svazek kritisiert „Schlagzeilenjournalismus“ S. 2/3 SPÖ-Versäumnisse in drei Wochen erledigt! Foto: Mike Ranz HC Straches Abrechnung mit den „Jammersozialisten – Seiten 4 bis 6 PARLAMENT AUSSENPOLITIK WIEN MEDIEN Informationsvermeidung Erdogan provoziert Rote Sozialpleite Peinliche Umfrage Mit dem Interpretations-Spielchen zum Wort „konzentriert“ drückten sich die meisten heimischen Medien davor, ihre Leser über die Vorschläge von FPÖ-Innenminister Herbert Kickl zur Verhinderung des Asylmissbrauchs informieren zu müssen. S. 6 Weil die Neuauflage der großen Koalition in Deutschland die Bedenken Österreichs zu den Beitrttsverhandlungen mit der Türkei teilt, lässt Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan Minister und Presse gegen die „Feinde der Türkei“ ausrücken. S. 8/9 Für die nach Wien strömenden Asylwerber war der rot-grünen Stadtregierung nichts zu teuer. Jetzt aber werden Wiener Mindestsicherungsbeziehern eine versprochene Nachzahlung sowie die Anpassung der Sozialleistung vorenthalten. S. 11 Nicht einmal die Hälfte der heimischen Journalisten sieht laut einer Umfrage ihre Aufgabe noch darin, die Leser neutral zu informieren. Der politisch-korrekte Belehrungsjournalismus und öffentliche Selbstverwirklichung sind das neue Berufsethos. S. 14

Sammlung

Messerverbot für Asylwerber kommt!
Koalition verbietet Islamistensymbole
Europas mühsame Problemlösungen
EU-Kooperation mit Nordafrika verstärken
Sozialisten spannen UNO gegen die FPÖ ein!
Jetzt härtere Strafen für Vergewaltiger!
Schluss mit den Tricks zur illegalen Einwanderung
Jetzt kommt echte Pensionserhöhung!
AUVA-Reform fixiert: Sparen im System!
Mit Foto auf E-Card gegen Sozialbetrug
EU in der Asylpolitik jetzt auf FPÖ-Linie!
"Die EU kann nicht die ganze Welt retten!"
"Österreich ist auf alles vorbereitet!"
Merkel gescheitert: Jetzt Asylpolitik Neu
"Achse der Willigen" für neue Asylpolitik
Koalition geht gegen politischen Islam vor
Starkes Interesse an Ende der Sanktionen
Deutsch ist Schlüssel zu Mindestsicherung
Hilflos gegen die Gewalt an Schulen?
Keine Anhebung unseres EU-Beitrags!
Kein Staatsversagen bei Abschiebungen
Sparen beim Export der Familienbeihilfe
Fünf FPÖ-Erfolge bei vier Landtagswahlen
"Kinder-Märtyrer" für Erdogans Armee
FPÖ bringt höhere Mindestpension
1.399 Straftaten pro Tag in Österreich
Zuwanderung direkt in den Sozialstaat
Mehr und raschere Abschiebungen
Wie man die ÖBB auf Schiene bringt!
Nulldefizit über Sparen bei den Ausgaben
Wozu brauchen wir diesen ORF noch?
Meinungsmacherei mit "Fake-News"
Medienhatz gegen Burschenschafter
Verstärkter Kampf gegen Korruption
Deutschklassen für bessere Integration
Mehr Sachlichkeit gegenüber der FPÖ
Familienentlastung jetzt durchgesetzt!

FPÖ-TV