Aufrufe
vor 2 Jahren

Leben nach der Querschnittslähmung

  • Text
  • Menschen
  • Wien
  • Behinderungen
  • Zeit
  • Behinderung
  • Kinder
  • Rollstuhl
  • Plege
  • Recht
  • Patienten
Ratgeber für behinderte und pflegebedürftige Menschen. Ein Wegweiser.

in meinem Fall auch

in meinem Fall auch kleinere Wartungsarbeiten an den Flugzeugen oder ganz einfach das Rasenmähen mit dem Traktor, um die Piste in Ordnung zu halten. Beim Drachenliegen ist der Aubau und Abbau des Fluggerätes mit einem gewissen Aufwand verbunden und auch der Transport mit dem Auto erfordert einen Dachträger. Mein Bruder und ich verwendeten für unsere Drachen außerdem einen Hilfsmotor, um von der Ebene aus starten zu können. 34 Das war insofern ein Abenteuer, als wir dafür keine Ausbildung genossen hatten. Mein Bruder kaufte den Motor und wir probierten das Ding einfach mit unseren Hängegleitern aus. Nachdem der Start meinem Bruder einige Male misslungen war, hatte ich das Glück, als erster abheben zu dürfen. Ich fühlte mich in die alte Zeit der liegenden Kisten und der Pioniere der Luftfahrt zurückversetzt. Da man beim Start keine Hand frei hat und nach wie vor durch Laufen startet, war eine umfunktionierte Wäscheklammer im Mund der Ersatz für den Gashebel. Beim Zubeissen wurde Vollgas gegeben, machte man den Mund auf, lief der Motor in Leerlauf. Man hat mich beim Start selten so verbissen gesehen wie beim Test dieses Motorsystems. Das Paragleiten ist in der Vorbereitung sehr unkompliziert. Hier kann man das Fluggerät einfach im Kofferraum mitführen. Das Gewicht ist so gering, dass man den Berg bei sportlicher Kondition auch zu Fuß besteigen kann. Und das Aus- und Einpacken des Paragleiters erfordert nur wenige Minuten. Ich habe meine Freunde immer davor gewarnt, dass der Paragleier vor allem in Bodennähe Gefahren birgt. Denn kommt es hier zu einer Turbulenz, die den Schirm zum Einklappen bringt, ist man nur mehr Passagier. In größerer Höhe hat man immer noch die Möglichkeit, den Rettungsfallschirm zu werfen oder den Schirm wieder zu öffnen, das ist eigentlich keine große Sache. Jedoch fällt man

zuerst einmal etliche Meter Richtung Erde, bevor der Schirm wieder offen ist. Und in Bodennähe bedeutet dieses Fallen in den meisten Fällen nichts Gutes. Ich hätte nie damit gerechnet, dass ausgerechnet mir dieses Unglück widerfahren sollte. Die Fliegerei hat mich auch in den ersten Jahren meines Berufslebens begleitet. Meine ersten berulichen Erfahrungen machte ich jedoch als Einrichtungsberater in einem kleinen Unternehmen. Ich zeichnete Küchen und war auch beim Verkauf dabei. Hier lernt man viel über Menschen. 35 Wir führten Bulthaup-Küchen, eine der teuersten Marken, sowie auch einige günstigere Produkte in unserem Angebot. Die teuerste Küche verkauften wir damals an eine ältere Dame mit dem typisch burgenländischen Kopftuch, das man noch bis hinein in die 70er Jahre im Land getragen hatte. Die kleine gebückte Frau bestellte für ihr Eigenheim eine Küche im Gegenwert von heute 50.000 Euro, ohne eine große Sache daraus zu machen. Sie brauche diese Küche für ihre große Familie am Bauernhof, so erzählte sie uns. Es waren oft die Yuppies in ihren dunklen Anzügen und den viel zu großen Leasingautos, die die billigsten Küchen kauften. Schein und Sein, das begleitet mich nun schon ein Leben lang. Und irgendwann lernt man auch, hinter die Fassade zu sehen. Im Küchenstudio war ich nur im Zeitraum nach meiner Matura, bis zum Antritt meines Militärdienstes in der Seekaserne Oggau. Danach fand ich den Weg zurück in die Luftfahrt. Ich wurde von der Lauda Air als Triebwerkstechniker engagiert. Damit begann für mich aber zuerst eine weitere Phase der Ausbildung. Meine Zeit bei der Lauda Air begann kurz nach der größten Katastrophe der österreichischen Luftfahrtgeschichte. Am 26. Mai

Sammlung

FPÖ zwingt Koalition zu Offenbarungseid
Rot-schwarzer „Wahlkampf-Holler"
Bildungsreform: Und Kurz fällt um!
Härteres Vorgehen gegen Islamisierung
Koalitionsende im Chaos - was sonst!
„ÖVP-Retter" Kurz verweigert Arbeit
Koalition gibt auf: Endlich Neuwahl!
Jetzt Schluss mit Scheinstaatsbürgern
FPÖ ist die politische Kraft der Zukunft!
Wird Österreich zum Brexit-Draufzahler?
SPÖ, ÖVP & Grüne im Dämmerzustand
„Fake News" zur Arbeitslosigkeit
Koalition agiert jetzt nach Chaosprinzip!
FPÖ: Reagieren auf Erdogans Angriffe!
Mehr Kontrollen zu Staatsbürgerschaft
HC Strache: „Sind so stark wie nie zuvor!"
FPÖ stimmt einem U-Ausschuss zu
Kein Plan, aber viel Geld fürs Asylwesen
EU bestätigt jetzt die Kritik der FPÖ!
Asyl wird zum Recht auf Einwanderung
Neustart fürs Land nur über Neuwahlen
Gegen CETA & TTIP unterschreiben!
HC Strache: „Die Zeit ist reif für die FPÖ"
Kopftuchverbot: Kurz kopiert FPÖ
Die Abschiebung Illegaler forcieren
Rollentausch im Koalitionspoker?
Knapper Erfolg des „Establishments"
Ein Präsident für alle Österreicher!
Mehr Kriminalität durch Asylwerber
„Angstkampagne" gegen Norbert Hofer
Und schon wieder Briefwahl-Pannen
Bürger sollen über CETA abstimmen!
Linke Entrüstung über Hofer-Plakate
Koalition und EU drücken CETA durch
Ein Land in Geiselhaft der Aussitzerkoalition
FPÖ-Klage gegen Verfassungsrichter
Ist der ORF grüner Wahlkampfsender?
Grüne Sprachpolizei für den Wahlkampf?
Hofburgwahl wird zum Kasperltheater
Angstpropaganda gegen Norbert Hofer
"Nehme Sorgen der Österreicher ernst!"
„Der nächste Schritt ist das Kanzleramt!"
Österreich versinkt im Migrationschaos
Islamisten-Terror nicht unterschätzen
Koalition importiert Arbeitslosigkeit
„Knebel-Fairness“ statt Rechtsstaat
Wahlwiederholung am 2. Oktober 2016
Jetzt entscheiden Verfassungsrichter
VfGH-Anhörung zu Briefwahldesaster
Schluss mit den Asylzahlenspielen!
Kern löst Asylstreit in der Koalition aus
FPÖ nominiert Kolm als RH-Präsidentin
Danke, Norbert! Danke, Österreich!
Zum Schluss noch linke Angstparolen!
SPÖ zerbricht an Hofers Wahlerfolg
Jetzt machen Linke gegen Hofer mobil!
Österreicher wählen den Politik-Wandel
Peinliche Agitation im ORF gegen Hofer
Start in Kapfenberg: Hofer zeigt Flagge!
Konsequenzen nach Brüssel-Attentaten
Aufstehen für unsere Heimat Österreich
Bürgern zu ihrem Recht verhelfen
Und der nächste Arbeitslosenrekord
Schluss mit Export der Familienbeihilfe
Ostöffnung ist der Arbeitsplatz-Killer
Scheinlösungen beim Grenzschutz
FPÖ will Kassasturz zu den Asylkosten
„Wunschkandidat“ der FPÖ tritt an
Der „Staatsfeind“ sitzt im Kanzleramt
Österreich in der Zuwanderungsfalle
Migranten machten Jagd auf Frauen!
Islamgesetz muss nachjustiert werden
„Fluchthilfe“ kommt Steuerzahlern teuer
Bürgerbespitzelung ohne jede Kontrolle
Nur „Hausarrest“ für Dschihadisten?
FPÖ für verstärkte Terrorbekämpfung
FPÖ-Anzeige gegen Bundesregierung
Koalition scheitert am Arbeitsmarkt
Durchgreifen gegen Flüchtlingsansturm!
In Linz beginnt, was Wien verweigert!
Historischer Sieg bei der Wien-Wahl
FPÖ und SPÖ liegen in Wien Kopf an Kopf
Jetzt Fortsetzung des Erfolgs in Wien!
Asyl: Wahlpanik bei Rot und Schwarz
HC Strache erklärt FPÖ-Asylgrundsätze
Brüssel kapituliert vor Flüchtlingswelle
Flüchtlings-Tsunami spült Gesetze weg
Die Asylwerberflut steigt ungebremst!
FPÖ Oberösterreich vor „Superwahltag“
Asylchaos bedroht Polizeiausbildung
Regierung finanziert linkes NGO-Biotop!
Medienkampagne im Auftrag der SPÖ?
Referendum über Kredite an Athen!
Das „gute Geschäft“ von SPÖ und ÖVP
Viele offene Fragen zur Grazer Bluttat
FPÖ Salzburg befreit von „Führungsblase“
HC Strache sorgt für Neustart in Salzburg
110.000 arbeitslose Ausländer im Land!
Bereits über 1.000 Asylanten pro Woche!
Adé Bankgeheimnis: Staat will schnüffeln
Weg mit Bargeld und her mit der Kontrolle!
1. Mai: Arbeit für die Österreicher!
Schulische Vielfalt statt Einheitsbrei!
Nicht „Mainstream“, sondern bürgernah!
Bürger wollen mehr direkte Demokratie
Eine Allianz gegen die Islamisierung
Österreich ist Hort des Dschihadismus!
FPÖ will Entlastung statt Umverteilung
Schallende Ohrfeige für Bildungs-Chaos!
Hypo-Insolvenz mit 5 Jahren Verspätung
Islamgesetz stoppt Radikalismus nicht!
Wüste ORF-Attacken auf HC Straches FPÖ
Schleppermafia löst Kosovo-Asylflut aus!
Die Arbeitslosigkeit erreicht Rekordhöhe
Geldschwemme lässt den Euro schmelzen
Die ÖVP kapituliert vor der Homo-Lobby
Endlich! Weg frei für die Hypo-Aufklärung
Auf ihn kann Österreich immer zählen ...
Auf ihn kann Österreich immer zählen ...
10 Jahre FPÖ-Bundesparteiobmann HC Strache
TTIP und TiSA – Die transatlantische Gefahr
Leben nach der Querschnittslähmung
Transatlantische Gefahr
Alphabetisches EU-Lexikon
Handbuch freiheitlicher Politik

FPÖ-TV-Magazin