Aufrufe
vor 2 Monaten

Koalitionsprogramm in "blauer Diktatur"

  • Text
  • Islamisierung
  • Wien
  • Steuerzahler
  • Tajani
  • Budget
  • Hofer
  • Wahl
  • Nationalratspraesident
  • Abgeordnete
  • Angelobung
  • Nationalrat
  • Handschrift
  • Kurz
  • Oevp
  • Regierungsbildung
  • Koalitionsverhandlungen
  • Kickl
  • Strache
  • Fpoe
  • Nfz
Regierungsprogramm mit "mindestens 50 Prozent blauer, freiheitlicher Handschrift"

8 Innenpolitik Neue

8 Innenpolitik Neue Freie Zeitung Hannes Amesbauer (Steiermark), Vetragsbediensteter, ist Vizebürgermeister in Neuberg/ Mürz, seit 2009 Bezirksparteichef der FPÖ Bruck-Mürzzuschlag und war seit 2010 steirischer Landtagsabgeordneter. Susanne Fürst (Oberösterreich), Rechtsanwältin, vertritt das Freiheitliche Bildungsinstitut im Publikumsrat des ORF und war mehrfach vom Freiheitlichen Parlamentsklub als Rechtsexpertin engagiert. Peter Gerstner (Niederösterreich), Selbständiger Hufschmied, ist seit 2002 Stadtparteiobmann der Freiheitlichen in Bad Vöslau und seit 2009 Bezirksparteiobmann der FPÖ Baden. Die neuen Ab Rückkehrer Martin Graf (Wien), war von 1994 bis 2002 und von 2006 bis 2013 freiheitlicher Abgeordneter zum Nationalrat. Von 2008 bis 2013 bekleidete er das Amt des Dritten Nationalratspräsidenten. Werner Herbert (Niederösterreich), Polizeibeamter, ist seit 2009 Bundesvorsitzender der Aktionsgemeinschaft Unabhängiger und Freiheitlicher (AUF) und war von 2008 bis 2013 bereits im Nationalrat. Hans-Jörg Jenewein (Wien), war von 1995 bis 2010 Mitglied der Bezirksvertretung in Wien-Margareten. Seit 2010 war er freiheitlicher Abgeordneter zum Bundesrat und kurzzeitig (2013) im Nationalrat. Gerhard Kaniak (Oberösterreich), Apotheker, ist seit 2015 Ortsparteiobmann-Stellvertreter der FPÖ Schörfling am Attersee und Mitglied des Gemeindevorstandes in Schörfling am Attersee. Maximilian Kra ist seit 2012 Bez mann der FPÖ Jo seit 2015 Geschä Freiheitlichen Aka und Wiener Landt neter. Brigitte Povysil (Oberösterreich), Fachärztin für Radiologie, war bereits von 1996 bis 2002 Nationalratsabgeordnete. Seit 2009 war sie Landtagsabgeordnete und Gesundheitssprecherin in Oberösterreich. Christian Ragger (Kärnten), Rechtsanwalt, war von 2005 bis 2016 Mitglied des Kärntner Landtags, seit 2009 als Landesrat. Unter seiner Obmannschaft kam es zur Wiedervereinigung der Kärnter Freiheitlichen. Christian Schandor (Steiermark), HTL-Lehrer, ist Mitglied des Steiermärkischen Kollegiums des Landesschulrates und Stadtparteiobmann der Freiheitlichen in Fürstenfeld. Peter Schmiedlechner (Niederösterreich), Landwirt, ist seit 2015 Kammerrat der Niederösterreichischen Landwirtschaftskammer und Mitglied des Gemeinderates der Gemeinde Lichtenegg. Marlene Svazek ist Mitglied der B leitung der FPÖ F seit 10. Juni 2016 teiobfrau der Salz heitlichen und M FPÖ-Bundesparte

Nr. 45 Donnerstag, 16. November 2017 g Innenpolitik 9 POLITIK ANALYSIERT Foto: NFZ HC Strache FPÖ-Bundesparteiobmann geordneten und die im FPÖ-Parlamentsklub uss (Wien), irksparteiobsefstadt und ftsführer der demie Wien agsabgeord- (Salzburg), ezirksparteilachgau und Landesparburger Freiitglied des ivorstands. Maximilian Linder (Kärnten), Gast- und Landwirt, ist seit 2003 Bürgermeister der Gemeinde Afritz am See und war bereits von 2010 bis 2013 Nationalratsabgeordneter der Freiheitlichen. Markus Tschank (Wien), Rechtsanwalt und Bezirksparteiobmann des 1.Bezirks vertrat die Wiener Freiheitlichen 2015 bei der erfolgreichen Anfechtung der Wahl zur Bezirksvertretung in Wien-Leopoldstadt. Robert Lugar (Niederösterreich), selbständig, ist bereits seit 2008 Nationalratsabgeordneter (BZÖ, Team Stronach) und seit August 2017 Nationalratsabgeordneter der Freiheitlichen. Petra Wagner (Burgenland), die Diplomierte Gesundheitsund Krankenschwester betreibt ein Pflegeheim, ist Ortsparteiobfrau in Rudersdorf und Bezirksparteiobfrau der FPÖ Jennersdorf. Christian Pewny (Salzburg), Fahrschulinhaber, seit 2009 Mitglied des Stadtrates in Radstadt, seit 2012 Landesobmann des RFW und seit 2015 Mitglied des erweiterten Präsidiums der Wirtschaftskammer Salzburg. Sandra Wassermann (Kärnten), Geschäftsführerin, ist seit 2001 Mitglied des Bezirksparteivorstandes der FPÖ Klagenfurt und seit 2009 Mitglied des Gemeinderates der Landeshaupstadt Klagenfurt. Foto: NFZ Auch wenn der letzte Wahlkampf viel Unschönes zu Tage gebracht hat, ist es nun an der Zeit, die Ärmel aufzukrempeln und gemeinsam zu arbeiten zu beginnen, wie Bundespräsident Alexander van der Bellen so richtig bemerkte: „Gräben zuschütten und Brücken bauen“. Für Österreich arbeiten Das erwartet sich die österreichische Bevölkerung von unserem Hohen Haus. Auch wenn die vertretenen Meinungen auseinandergehen, Standpunkte verschieden sind, ist die gesittete und ehrliche Diskussion das Ziel der politischen Auseinandersetzung. Wir 183 Abgeordnete sind das Ergebnis unserer Demokratie. Wir stehen hier als Volksvertreter nach einer Wahl, die neue Wege für die Zukunft zeigen soll. Ganz besonders freut es mich, dass viele neue und viele junge Gesichter unter den freiheitlichen Abgeordneten sind. Wir Freiheitliche stehen für eine Veränderung im Land, die jedem einzelnen in unserer Heimat Österreich neue Hoffnung geben soll. Den Arbeitnehmern wie auch dem risikobereiten Unternehmer, der für Arbeitsplätze und Innovation sorgt, aber auch den Pensionisten und den Jugendlichen. Um erfolgreich in die Zukunft blicken zu können, muss man aber auch die Vergangenheit kritisch betrachten, Fehler analysieren und daraus lernen. Es gilt vieles zu ändern und zu verbessern. Und falls es uns Freiheitlichen gelingen sollte, mit der ÖVP ein Regierungsübereinkommen mit den von uns als wichtig und notwendig erachteten Reformen zustande zu bringen, dann sehe ich einer guten, positiven Zukunft entgegen.

Sammlung

Mehr Sachlichkeit gegenüber der FPÖ
Familienentlastung jetzt durchgesetzt!
Vollstart 2018 mit Regierungsklausur
Schluss mit linker Verbots(un)kultur!
VfGH-Urteil öffnet jetzt „Ehe für alle"
Starkes FPÖ-Team für Niederösterreich
Rote Kampagne gegen Freiheitliche
Koalitionsprogramm in "blauer Diktatur"
FPÖ und ÖVP einig bei Steuersenkung
Der Fahrplan für die Verhandlungen steht
FPÖ in Verhandlung mit der „neuen ÖVP"
Danke Österreich für 26,04 Prozent
Wer Fairness will, muss FPÖ wählen!
Nächster Beweis für Kurz´Versagen
Vergesslichkeit von "Spätzünder" Kurz
Ärmel aufkrempeln für unser Österreich!
Jetzt Kampfansage an Rot-Schwarz!
25.000 Illegale nach Masseneinwanderung
Stolpert Kurz über Willkommenspolitik?
Nur wer FPÖ wählt, stoppt Rot-Schwarz!
SPÖ-Wahlguru unter Korruptionsverdacht
Nur für die FPÖ gilt "Österreich zuerst"
Wahlkampfposse zu Sicherheitspolitik
Schnelles Ende für Anti-FPÖ-Kampagne
FPÖ-Forderungen endlich umgesetzt!
FPÖ zwingt Koalition zu Offenbarungseid
Rot-schwarzer „Wahlkampf-Holler"
Bildungsreform: Und Kurz fällt um!
Härteres Vorgehen gegen Islamisierung
Koalitionsende im Chaos - was sonst!
„ÖVP-Retter" Kurz verweigert Arbeit
Koalition gibt auf: Endlich Neuwahl!
Jetzt Schluss mit Scheinstaatsbürgern
FPÖ ist die politische Kraft der Zukunft!
Wird Österreich zum Brexit-Draufzahler?
SPÖ, ÖVP & Grüne im Dämmerzustand
„Fake News" zur Arbeitslosigkeit
Koalition agiert jetzt nach Chaosprinzip!
FPÖ: Reagieren auf Erdogans Angriffe!
Mehr Kontrollen zu Staatsbürgerschaft
HC Strache: „Sind so stark wie nie zuvor!"
FPÖ stimmt einem U-Ausschuss zu
Kein Plan, aber viel Geld fürs Asylwesen
EU bestätigt jetzt die Kritik der FPÖ!
Asyl wird zum Recht auf Einwanderung
Neustart fürs Land nur über Neuwahlen
Gegen CETA & TTIP unterschreiben!
HC Strache: „Die Zeit ist reif für die FPÖ"
Kopftuchverbot: Kurz kopiert FPÖ
Die Abschiebung Illegaler forcieren
Rollentausch im Koalitionspoker?
Knapper Erfolg des „Establishments"
Ein Präsident für alle Österreicher!
Mehr Kriminalität durch Asylwerber
„Angstkampagne" gegen Norbert Hofer
Und schon wieder Briefwahl-Pannen
Bürger sollen über CETA abstimmen!
Linke Entrüstung über Hofer-Plakate
Koalition und EU drücken CETA durch
Ein Land in Geiselhaft der Aussitzerkoalition
FPÖ-Klage gegen Verfassungsrichter
Ist der ORF grüner Wahlkampfsender?
Grüne Sprachpolizei für den Wahlkampf?
Hofburgwahl wird zum Kasperltheater
Angstpropaganda gegen Norbert Hofer
"Nehme Sorgen der Österreicher ernst!"
„Der nächste Schritt ist das Kanzleramt!"
Österreich versinkt im Migrationschaos
Islamisten-Terror nicht unterschätzen
Koalition importiert Arbeitslosigkeit
„Knebel-Fairness“ statt Rechtsstaat
Wahlwiederholung am 2. Oktober 2016
Jetzt entscheiden Verfassungsrichter
VfGH-Anhörung zu Briefwahldesaster
Schluss mit den Asylzahlenspielen!
Kern löst Asylstreit in der Koalition aus
FPÖ nominiert Kolm als RH-Präsidentin
Danke, Norbert! Danke, Österreich!
Zum Schluss noch linke Angstparolen!
SPÖ zerbricht an Hofers Wahlerfolg
Jetzt machen Linke gegen Hofer mobil!
Österreicher wählen den Politik-Wandel
Peinliche Agitation im ORF gegen Hofer
Start in Kapfenberg: Hofer zeigt Flagge!
Konsequenzen nach Brüssel-Attentaten
Aufstehen für unsere Heimat Österreich
Bürgern zu ihrem Recht verhelfen
Und der nächste Arbeitslosenrekord
Schluss mit Export der Familienbeihilfe
Ostöffnung ist der Arbeitsplatz-Killer
Scheinlösungen beim Grenzschutz
FPÖ will Kassasturz zu den Asylkosten
„Wunschkandidat“ der FPÖ tritt an
Der „Staatsfeind“ sitzt im Kanzleramt
Österreich in der Zuwanderungsfalle
Migranten machten Jagd auf Frauen!
Islamgesetz muss nachjustiert werden
„Fluchthilfe“ kommt Steuerzahlern teuer
Bürgerbespitzelung ohne jede Kontrolle
Nur „Hausarrest“ für Dschihadisten?
FPÖ für verstärkte Terrorbekämpfung
FPÖ-Anzeige gegen Bundesregierung
Koalition scheitert am Arbeitsmarkt
Durchgreifen gegen Flüchtlingsansturm!
In Linz beginnt, was Wien verweigert!
Historischer Sieg bei der Wien-Wahl
FPÖ und SPÖ liegen in Wien Kopf an Kopf
Jetzt Fortsetzung des Erfolgs in Wien!
Asyl: Wahlpanik bei Rot und Schwarz
HC Strache erklärt FPÖ-Asylgrundsätze
Brüssel kapituliert vor Flüchtlingswelle
Flüchtlings-Tsunami spült Gesetze weg
Die Asylwerberflut steigt ungebremst!
FPÖ Oberösterreich vor „Superwahltag“
Asylchaos bedroht Polizeiausbildung
Regierung finanziert linkes NGO-Biotop!
Medienkampagne im Auftrag der SPÖ?
Referendum über Kredite an Athen!
Das „gute Geschäft“ von SPÖ und ÖVP
Viele offene Fragen zur Grazer Bluttat
FPÖ Salzburg befreit von „Führungsblase“
HC Strache sorgt für Neustart in Salzburg
110.000 arbeitslose Ausländer im Land!
Bereits über 1.000 Asylanten pro Woche!
Adé Bankgeheimnis: Staat will schnüffeln
Weg mit Bargeld und her mit der Kontrolle!
1. Mai: Arbeit für die Österreicher!
Schulische Vielfalt statt Einheitsbrei!
Nicht „Mainstream“, sondern bürgernah!
Bürger wollen mehr direkte Demokratie
Eine Allianz gegen die Islamisierung
Österreich ist Hort des Dschihadismus!
FPÖ will Entlastung statt Umverteilung
Schallende Ohrfeige für Bildungs-Chaos!
Hypo-Insolvenz mit 5 Jahren Verspätung
Islamgesetz stoppt Radikalismus nicht!
Wüste ORF-Attacken auf HC Straches FPÖ
Schleppermafia löst Kosovo-Asylflut aus!
Die Arbeitslosigkeit erreicht Rekordhöhe
Geldschwemme lässt den Euro schmelzen
Die ÖVP kapituliert vor der Homo-Lobby
Endlich! Weg frei für die Hypo-Aufklärung
Auf ihn kann Österreich immer zählen ...
Auf ihn kann Österreich immer zählen ...
10 Jahre FPÖ-Bundesparteiobmann HC Strache
TTIP und TiSA – Die transatlantische Gefahr
Leben nach der Querschnittslähmung
Transatlantische Gefahr
Alphabetisches EU-Lexikon
Handbuch freiheitlicher Politik

FPÖ-TV-Magazin