Aufrufe
vor 3 Jahren

Islamgesetz stoppt Radikalismus nicht!

  • Text
  • Athen
  • Europa
  • Wolf
  • Medien
  • Orf
  • Strafvollzug
  • Strafe
  • Zeitung
  • Nfz
  • Wirtschaft
  • Parlament
  • Politik
  • Haft
  • Strache
  • Islam
  • Islamgesetz
  • Wien
  • Gesetz
  • Strache
  • Radikalismus
Keine Deutschpflicht für Imame, kein effektives Verbot der Auslandsfinanzierung

Islamgesetz stoppt Radikalismus

Nr. 9 ■ Donnerstag, 26. Februar 2015 Neue Freie Zeitung (NFZ), Friedrich-Schmidt-Platz 4/3a, A-1080 Wien ■ E-Mail Redaktion: redaktion.nfz@fpoe.at Tel.: 01/51235350 ■ Fax: 01/51235359 ■ www.fpoe.at P.b.b. GZ 02Z032878 W € 0,80 FPÖ fordert wirtschaftliche Impulse für Kärnten ein Die Abwanderung und die hohe Arbeitslosigkeit im Bezirk Völkermarkt sind für FPÖ-Landesparteiobmann Christian Ragger beispielhaft für das Versagen der rot-grün-schwarzen Koalition im Landtag. Die FPÖ fordert Investitionen zur Umkehr dieser Entwicklung in Kärnten ein. S. 13 Islamgesetz stoppt Foto: Andreas Ruttinger Radikalismus nicht! Keine Deutschpflicht für Imame, kein effektives Verbot der Auslandsfinanzierung S. 4/5 Foto: Helmut Fohringer / APA / picturedesk.com Bereits jeder zweite Häftling ist Ausländer Strafvollzug bestätigt Zunahme der Ausländerkriminalität – S. 2/3 PARLAMENT AUSSENPOLITIK WIEN MEDIEN Beschönigungsbericht EU gibt Athen nach Wahl am 11. Oktober Wolf soll vor Ethikrat Die FPÖ hat als einzige Partei im Nationalrat den „Sozialbericht 2014“ der Koalition wegen der „Schönfärberei“ der Situation am Arbeitsmarkt abgelehnt. FPÖ-Sozialsprecher Herbert Kickl prophezeite: „Die SPÖ ist mit ihrem Latein am Ende!“ S. 6 Obwohl das Reformpapier der griechischen Linksregierung äußerst dürftig mit Zahlen gespickt war, haben Brüssel, die EZB und der Währungsfonds die Fortsetzung des „Hilfsprogramms“ für Athen beschlossen – zumindest bis Ende Juni. S. 8/9 Die rot-grüne Koalition klammert sich so lange wie möglich an ihre Posten. Bürgermeister Häupl (SPÖ) gab bekannt, dass erst am 11. Oktober in Wien gewählt wird. HC Strache warnte: „Rot-Grün will die Bürger bis zum letzten Tag schröpfen!“ S. 11 ORF-Mann Armin Wolf moderierte eine Veranstaltung unter der Schirmherrschaft von Wirtschaftskammerpräsident Leitl (ÖVP). Für FPÖ-Mediensprecher Herbert Kickl ist er ein Fall für den Ethikrat. Er will Transparenz bei Nebenjobs der ORF-Mitarbeiter. S. 14

Sammlung

EU in der Asylpolitik jetzt auf FPÖ-Linie!
"Die EU kann nicht die ganze Welt retten!"
"Österreich ist auf alles vorbereitet!"
Merkel gescheitert: Jetzt Asylpolitik Neu
"Achse der Willigen" für neue Asylpolitik
Koalition geht gegen politischen Islam vor
Starkes Interesse an Ende der Sanktionen
Deutsch ist Schlüssel zu Mindestsicherung
Hilflos gegen die Gewalt an Schulen?
Keine Anhebung unseres EU-Beitrags!
Kein Staatsversagen bei Abschiebungen
Sparen beim Export der Familienbeihilfe
Fünf FPÖ-Erfolge bei vier Landtagswahlen
"Kinder-Märtyrer" für Erdogans Armee
FPÖ bringt höhere Mindestpension
1.399 Straftaten pro Tag in Österreich
Zuwanderung direkt in den Sozialstaat
Mehr und raschere Abschiebungen
Wie man die ÖBB auf Schiene bringt!
Nulldefizit über Sparen bei den Ausgaben
Wozu brauchen wir diesen ORF noch?
Meinungsmacherei mit "Fake-News"
Medienhatz gegen Burschenschafter
Verstärkter Kampf gegen Korruption
Deutschklassen für bessere Integration
Mehr Sachlichkeit gegenüber der FPÖ
Familienentlastung jetzt durchgesetzt!

FPÖ-TV