Aufrufe
vor 1 Jahr

Härteres Vorgehen gegen Islamisierung

  • Text
  • Strache
  • Demokratie
  • Altersarmut
  • Pensionen
  • Aerztemangel
  • Jubliaeum
  • Rfs
  • Terrorismus
  • Islam
  • Islamisierung
  • Europa
  • Umweltberatung
  • Subvention
  • Wien
  • Kreuzfahrt
  • Hofer
  • Fpoe
  • Nfz
FPÖ kritisiert rot-schwarze Untätigkeit gegenüber politischem Islam in Österreich

Härteres Vorgehen gegen

Nr. 23 . Freitag, 9. Juni 2017 € 0,80 Österreichische Post AG WZ 02z032878 W Neue Freie Zeitung (NFZ), Friedrich-Schmidt-Platz 4/3a, A-1080 Wien . Tel.: 01 512 35 35 0 . Fax: 01 512 35 359 Retouren an Postfach 100, 1350 Wien Freiheitliche Info-Tour durch Salzburger Unternehmen Salzburgs FPÖ-Landesparteiobfrau Marlene Svazek informiert sich diesen Sommer direkt bei den Unternehmen des Landes über deren Probleme und ihre Forderungen an die Politik: „Nur wer den Bürgern zuhört, kann dann auch deren Probleme in ihrem Interesse lösen.“ S. 13 Härteres Vorgehen Foto: FPÖ Salzburg gegen Islamisierung FPÖ kritisiert rot-schwarze Untätgkeit gegenüber politischem Islam in Österreich S. 2/3 SPÖ und ÖVP ließen Pensionisten im Stich! Foto: NFZ Bei Pensionen, Ärztemangel und direkter Demokratie versagte die Koalition – S. 4/5 PARLAMENT AUSSENPOLITIK WIEN MEDIEN Arbeitsverweigerung Leben mit Terror? Geldverschwendung Auftragsinterview? Mit 59 ihrer 380 unbehandelten Anträge konfrontierten die Freiheitlichen vergangenen Mittwoch die rot-schwarze Koalition im Parlament. Trotz des Schwenks von SPÖ und ÖVP auf die Linie der FPÖ wurden alle Arbeitsaufträge von der Koalition abgelehnt. S. 6 Islamistische Terroristen überziehen Europa seit Jahren mit blutigen Anschlägen. Sind die Beleidskundgebungen und „Der Islam hat damit nichts zu tun“-Appelle die einzige Antwort der Politik darauf? Hat Europa bereits vor dem Islamistenterror kapituliert? S. 8/9 Ein weiteres Beispiel für die exzessive Verschwendung von Steuergeld lieferte die rot-grüne Stadtregierung vergangene Woche: Der Umweltberatung wurden 800.000 Euro Fördergelder nachgeschmissen – ohne jede Vorgabe, was damit geschehen soll. S. 11 In der Ö1-Radiosendung „Im Journal zu Gast“ wurde FPÖ-Chef HC Strache vom Radio-Innenpolitik-Chef mit Vorwürfen aus der SPÖ-Wahlkampfbroschüre „Das Blaubuch“ konfrontiert. Überlässt der ORF die Recherche bereits der Noch-Kanzlerpartei? S. 14

Sammlung

Mit Foto auf E-Card gegen Sozialbetrug
EU in der Asylpolitik jetzt auf FPÖ-Linie!
"Die EU kann nicht die ganze Welt retten!"
"Österreich ist auf alles vorbereitet!"
Merkel gescheitert: Jetzt Asylpolitik Neu
"Achse der Willigen" für neue Asylpolitik
Koalition geht gegen politischen Islam vor
Starkes Interesse an Ende der Sanktionen
Deutsch ist Schlüssel zu Mindestsicherung
Hilflos gegen die Gewalt an Schulen?
Keine Anhebung unseres EU-Beitrags!
Kein Staatsversagen bei Abschiebungen
Sparen beim Export der Familienbeihilfe
Fünf FPÖ-Erfolge bei vier Landtagswahlen
"Kinder-Märtyrer" für Erdogans Armee
FPÖ bringt höhere Mindestpension
1.399 Straftaten pro Tag in Österreich
Zuwanderung direkt in den Sozialstaat
Mehr und raschere Abschiebungen
Wie man die ÖBB auf Schiene bringt!
Nulldefizit über Sparen bei den Ausgaben
Wozu brauchen wir diesen ORF noch?
Meinungsmacherei mit "Fake-News"
Medienhatz gegen Burschenschafter
Verstärkter Kampf gegen Korruption
Deutschklassen für bessere Integration
Mehr Sachlichkeit gegenüber der FPÖ
Familienentlastung jetzt durchgesetzt!

FPÖ-TV