Aufrufe
vor 2 Jahren

FPÖ Salzburg befreit von „Führungsblase“

  • Text
  • Zuwanderung
  • Asyl
  • Grexit
  • Familie
  • Familienbehilfe
  • Griechenland
  • Medien
  • Inserat
  • Parlament
  • Partei
  • Politik
  • Vilimsky
  • Schnell
  • Strache
  • Wien
  • Salzburg
  • Fraktion
  • Strache
  • Europa
Bundesparteivorstand zog Trennstrich – Klare Mehrheit steht hinter HC Strache

16 Blitzlicht Neue Freie

16 Blitzlicht Neue Freie Zeitung FPÖ-Delegation in der Republika Srpska Anfang Juni besuchte eine von FPÖ-Bundesparteiobmann HC Strache und Wiens FPÖ-Klubobmann Johann Gudenus angeführte starke Wirtschaftsdelegation mit zahlreichen Repräsentanten österreichischer Unternehmen aus der Privatwirtschaft die Republika Srpska, die serbischen Entität in Bosnien-Herzegowina. Die Delegation war Gast bei Milorad Dodik, HC Strache und Konstantin Dobrilovic überreichen Präsident Dodik ihr Gastgeschenk (oben). Gruppenfoto mit dem Präsidenten der Republika Srpska (unten) und Reinhard Pisec mit Dodik beim Basketballspiel (rechts). dem Präsidenten der Republika Srpska. „Es kam zu sehr interessanten Wirtschaftsgesprächen mit den Gastgebern, darunter auch Borko Duric, dem Präsidenten der Handels- und Industriekammer“, berichtete der „FPÖ pro Mittelstand“-Präsident Reinhard Pisec. In einem konstruktiven Arbeitsklima wurden viele Ideen und Möglichkeiten für österreichische Unternehmen in der Republika Srpska ausgetauscht. Als sportlich-gesellschaftlicher Ausklang folgte am Abend der Besuch eines Basketballspiels, das von Präsident Dodik höchstpersönlich angepfiffen wurde. Pisec‘ Resümee des Besuchs: „Nach diesen sehr erfolgreichen Gesprächen wurde von beiden Seiten der Ausbau der Kontakte über weitere Treffen fixiert.“ Fotos: FPÖ Wien +++ BÜCHERSERVICE +++ BÜCHERSERVICE +++ BÜCHERSERVICE +++ BÜCHERSERVICE +++ www.fpoe-bildungsinstitut.at Gratis zu beziehen über das: FPÖ-Bildungsinstitut Friedrich-Schmidt-Platz 4/3a 1080 Wien Tel.: +43-1-512 35 35-36 E-Mail: bildungsinstitut@fpoe.at Religiöse Denkmäler im türkisch besetzten Zypern Die Zerstörung geht weiter – eine Bestandsaufnahme Das Buch des Byzantinisten, Univ.-Prof. Dr. Charalampos Chotzakoglou, stellt derzeit die präziseste und am neuesten Stand befindliche Darstellung der Zerstörung von religiösen Kulturdenkmälern im türkisch besetzten Nordteil Zyperns dar. In seinem Buch, das das FPÖ-Bildungsinstitut ins Mit ihrer Bestellung erklären Sie sich einverstanden, künftig über Aktivitäten und Neuerscheinungen der FPÖ und des FPÖ-Bildungsinstitutes informiert zu werden. Deutsche übersetzen ließ, belegt der Autor auf eindrucksvolle Weise die Ergebnisse eines wissenschaftlichen Projekts mit Bildmaterial und Quellen, gleichzeitig analysiert er die Politik, die das türkische Regime gegenüber Nichtmuslimen in den okkupierten Gebieten Zyperns verfolgt.

Sammlung

Hilflos gegen die Gewalt an Schulen?
Keine Anhebung unseres EU-Beitrags!
Kein Staatsversagen bei Abschiebungen
Sparen beim Export der Familienbeihilfe
Fünf FPÖ-Erfolge bei vier Landtagswahlen
"Kinder-Märtyrer" für Erdogans Armee
FPÖ bringt höhere Mindestpension
1.399 Straftaten pro Tag in Österreich
Zuwanderung direkt in den Sozialstaat
Mehr und raschere Abschiebungen
Wie man die ÖBB auf Schiene bringt!
Nulldefizit über Sparen bei den Ausgaben
Wozu brauchen wir diesen ORF noch?
Meinungsmacherei mit "Fake-News"
Medienhatz gegen Burschenschafter
Verstärkter Kampf gegen Korruption
Deutschklassen für bessere Integration
Mehr Sachlichkeit gegenüber der FPÖ
Familienentlastung jetzt durchgesetzt!

FPÖ-TV