Aufrufe
vor 1 Jahr

FPÖ ist die politische Kraft der Zukunft!

  • Text
  • Kundgebung
  • Strache
  • Haimbuchner
  • Zuerst
  • Zukunft
  • Arbeitnehmerpartei
  • Waehlerevidenzliste
  • Doppelstaatsbuerger
  • Tuerken
  • Scheinstaatsbuerger
  • Gipfel
  • Brexit
  • Tuerkei
  • Nettozahler
  • Haeupl
  • Wien
  • Spoe
  • Kopftuch
  • Bellen
  • Fpoe
HC Strache: „Nur wir kümmern uns um die Nöte und Sorgen der Österreicher!"

14

14 Medien Neue Freie Zeitung GEZWITSCHER Sue Jil @sue_jil Erste öffentliche Entschuldigungen und großes Bedauern darüber, für diesen Mann, bei der Wahl zum Bundespräsidenten, gestimmt zu haben. #VdB Johann F. Glaser @Amund_Okzident GEFÄLLT MIR 25.04.17 23:27 Da sind viele auf den „Fake-Botschaften“-Wahlkampf (Heimatliebe, Frau-Gertrude-Video, ...) hereinegefallen und wachen jetzt auf. #Kern warnt am 1. Mai vom „rechten Mief“ und „rechtsextremen Straftaten“. Wer hat nochmal in #wien #ottakring gemordet? #spoe 01.05.17 13:00 SPÖ-Bundeskanzler Christian Kern bietet statt „Fake News“ jetzt eben „alternative Fakten“. WHATSAPP Van der Bellens eigenartiger Sinn für multikulturelle Ironie Solidaritätsaufruf für Islamisten empört die ausländische Presse War der Solidartätsaufruf an alle Österreicherinnen, ein islamisches Kopftuch zu tragen, nur eine missverstandene „ironische Bemerkung“? Hans Rauscher meinte im „Standard“ noch wohlwollend, dass der Bundespräsident „mit einer ironisch klingenden Zuspitzung“ dem ironie-befreiten Pöbel im Inland ins Messer gelaufen sei. Weit gefehlt, denn auch Journalisten in Deutschland und in den USA ließen jeden Sinn für Van der Bellens Ironie vermissen. Missverstandene Ironie? Sie kritisierten die Verharmlosung des Kopftuches, das Symbol des politischen Islams, durch den Bundespräsidenten. Eine Gruppe von FPÖ IN DEN MEDIEN Wenn der ORF über FPÖ-Veranstaltungen berichtet, kommt er selten ohne Gemeinheiten aus – auch nicht diesmal, am 1. Mai. In die Spätausgabe der „ZiB“ schwindelte sich eine Aufnahme, die wohl suggerieren sollte, dass das Zelt Foto: NFZ Auch der „Washington Post“ war Van der Bellens Ironie fremd. sieben Islam-Kritikerinnen aus moslemischen Ländern zeigte sich in einem offenen Brief an Van der Bellen empört. Der nahm dazu auf Facebook Stellung: Es gebe in Österreich neben der „Meinungsäußerungsfreiheit auch noch die Bekleidungsfreiheit“. Schon wieder Ironie? Die im „Standard“ so oft gegen Donald Trump zitierten US-Fakten- in Linz doch nicht so voll war. Bei den leeren Tischen handelt es sich um die reservierten Plätze für die Spitzenpolitiker, die zu diesem Zeitpunkt noch nicht eingezogen waren. Gezeigt wurde das Bild jedoch zwischen zwei Zitaten aus der Rede von HC Strache. Nicht so schwer wäre es bei der Wie- überprüfer wurden diesmal nicht erwähnt. Denn diese ermittelten laut „Washington Post“, dass Van der Bellens dänische Holocaust-Solidaritäts-Geschichte nicht stimmte – abgesehen von der Verharmlosung des Holocausts durch den Vergleich mit der jetzigen Situation der Kopftuchträgerinnen. Aber wahrscheinlich war auch das nur „Ironie“. ner SPÖ am Rathausplatz gewesen, „löchrige“ Bilder einzufangen. Diese lieferte die am Burgtheater installierte Live-Kamera. Im ORF sah man hingegen hauptsächlich Großaufnahmen von wenigen Gästen, möglichst „dicht gedrängt“. HC Strache 02.05.2017 Auch unser Volks Rock‘n‘Roller Andreas Gabalier setzt sich kritisch-ironisch mit dem „Kopftuch Skandalsager“ von Van der Bellen auseinander... 4.924 Personen gefällt das. Ob Bundespräsident Van der Bellen diese Ironie teilt?

Nr. 18 Freitag, 5. Mai 2017 g Blitzlicht 15 Foto: Sonja Bauernfeind Unter der Aufsicht von FPÖ-Bezirksvorsteher Paul Stadler wurde der Maibaum korrekt auf dem Enkplatz auf seinen Platz gestellt. Simmeringer Volksfest rund um den Maibaum Die zweitägigen Feierlichkeiten beim tradtionellen Maibaum-Aufstellen des Vereins „Leiwandes Simmering“ entpuppten sich auch dieses Jahr als „Volksfest“ für Jung und Alt. Beginnend am Sonntag Nachmittag wurde unter der Aufsicht von Bezirksvorsteher Paul Stadler und seiner Stellvertreterin Katharina Krammer der bisher höchste Maibaum in Simmering zum Gaudium von hunderten Zuschauern in Stellung gebracht. Das musste selbst FPÖ-Klubobmann Dominik Nepp anerkennend zugestehen: „In Simmering ist, wie man am Paul Stadler selbst sieht, alles a bisserl größer als im Rest von Wien.“ Bild rechts: Die Simmeringer Bezirksvertretung samt Gästen vor ihrem diesjährigem „Rekord-Maibaum“ Foto: Sonja Bauernfeind Abg.z.NR Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein Obfrau FPÖ Ottakring LAbg. Ing. Udo Guggenbichler Obmann FPÖ Währing zum politischen Informationsabend und Gedankenaustausch mit unserem Bundespräsidentschaftskandidaten Auf Ihr Kommen freuen sich Ing. Norbert Hofer, 3.Präsident des Nationalrats. Gäste sind gerne willkommen. Mittwoch, 10.Mai 2017, 19.00 Uhr Centimeter VI, 1180 Wien Gersthofer Straße 51; direkt gegenüber der Vorortelinie (S-Bahn Station Gersthof) Landtagspräsidentin Veronika Matiasek Obfrau FPÖ Hernals LAbg. Dominik Nepp Obmann FPÖ Döbling FPÖ OTTAKRING +++ FPÖ HERNALS +++ FPÖ WÄHRING +++ FPÖ DÖBLING www.FPOE-WIEN.at Benefiz Motorradtour Fahr mit für den guten Zweck! Samstag, 1. Juli 2017 Abfahrt: 10 Uhr | PUB Lowlander Handelsstraße 1, 3130 Herzogenburg Anschließende Stärkung Pulled Pork Burger & Feuerflecken IMPRESSUM | FPÖ Herzogenburg, Voralpenstraße 16, 3130 Herzogenburg Medieninhaber | FPÖ Niederösterreich | Purkersdorfer Straße 38, 3100 St. Pölten | Folgenummer 470306|2017

Sammlung

EU in der Asylpolitik jetzt auf FPÖ-Linie!
"Die EU kann nicht die ganze Welt retten!"
"Österreich ist auf alles vorbereitet!"
Merkel gescheitert: Jetzt Asylpolitik Neu
"Achse der Willigen" für neue Asylpolitik
Koalition geht gegen politischen Islam vor
Starkes Interesse an Ende der Sanktionen
Deutsch ist Schlüssel zu Mindestsicherung
Hilflos gegen die Gewalt an Schulen?
Keine Anhebung unseres EU-Beitrags!
Kein Staatsversagen bei Abschiebungen
Sparen beim Export der Familienbeihilfe
Fünf FPÖ-Erfolge bei vier Landtagswahlen
"Kinder-Märtyrer" für Erdogans Armee
FPÖ bringt höhere Mindestpension
1.399 Straftaten pro Tag in Österreich
Zuwanderung direkt in den Sozialstaat
Mehr und raschere Abschiebungen
Wie man die ÖBB auf Schiene bringt!
Nulldefizit über Sparen bei den Ausgaben
Wozu brauchen wir diesen ORF noch?
Meinungsmacherei mit "Fake-News"
Medienhatz gegen Burschenschafter
Verstärkter Kampf gegen Korruption
Deutschklassen für bessere Integration
Mehr Sachlichkeit gegenüber der FPÖ
Familienentlastung jetzt durchgesetzt!

FPÖ-TV