Aufrufe
vor 1 Jahr

FPÖ in Verhandlung mit der „neuen ÖVP"

  • Text
  • Gudenus
  • Auslaender
  • Messerattacken
  • Wien
  • Nationalrat
  • Union
  • Ostoeffnung
  • Einwanderung
  • Entsendungen
  • Oesterreich
  • Arbeitslosigkeit
  • Fpoe
  • Oevp
  • Koalitionsverhandlungen
  • Regierungsbildung
  • Kickl
  • Nfz
  • Strache
Freiheitliche nehmen Sebastian Kurz´Angebot zu Koalitionsverhandlungen an

FPÖ in Verhandlung mit der „neuen

Nr. 43 . Freitag, 27. Oktober 2017 € 0,80 Österreichische Post AG WZ 02z032878 W Neue Freie Zeitung (NFZ), Friedrich-Schmidt-Platz 4/3a, A-1080 Wien . Tel.: 01 512 35 35 0 . Fax: 01 512 35 359 Retouren an Postfach 100, 1350 Wien FPÖ geht mit Udo Landbauer in die Landtagswahl 2018 Der Erfolg bei der Nationalratswahl zog eine Personalrochade bei Niederösterreichs Freiheitlichen für die Landtagswahl im Jänner 2018 nach sich. Da Landesobmann Walter Rosenkranz im Bund unabkömmlich ist, wird die FPÖ mit Udo Landbauer als Spitzenkandidat in die Landtagswahl ziehen. S. 13 Foto: FPÖ Niederösterreich FPÖ in Verhandlung mit der „neuen ÖVP“ Freiheitliche nehmen Sebastian Kurz‘ Angebot zu Koalitionsgesprächen an S. 2/3 Fairness für Österreicher am Arbeitsmarkt! Foto: NFZ Bekämpfung der Arbeitslosigkeit ist für FPÖ Koalitions-Knackpunkt – S. 4/5 PARLAMENT AUSSENPOLITIK WIEN MEDIEN SPÖ in Opposition Merkels Versprecher Ausländerkriminalität Linke Hysterie Nachdem die SPÖ ihren Führungsanspruch verloren hat, wird sie in die Opposition gehen, kündigte der abgewählte SPÖ-Kanzler Christian Kern an. Bei der Neuausrichtung der Partei vertraut er, wie schon im Wahlkampf, nur auf seine engsten Vertrauten. S. 7 Im Wahlkampf hat die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel überraschend angekündigt, sich für ein Ende der Beitrittsverhandlungen mit der Türkei einzusetzen. Auf dem EU-Gipfel nach der Wahl hat sie, wenig überraschend, davon wieder Abstand genommen. S. 8/9 Angesichts der nahezu täglichen Schlägereien und Messerstechereien ausländischer Krimineller mahnt die FPÖ ein Sicherheitskonzept von der rot-grünen Stadtregierung ein. Härtere Strafen und die Abschiebung krimineller Ausländer werden gefordert. S. 11 Die überraschende Ablöse des Chefredakteurs der „Wiener Zeitung“ löste unter Journalisten und in der linken Szene eine erste „Anti-Schwarz-Blau“-Hysterie aus, da sie hier ihr „erstes Opfer“ der herbeigeschriebenen neuen Koalition vermuteten. S. 14

Sammlung

FPÖ wirkt – In Wien wie auch in Brüssel!-2018
Der rot-weiß-rote Reformzug rollt!
Bremse für Zuzug in das Sozialssystem!
Umwirbt die SPÖ jetzt die Islamisten?
Hartinger-Klein: Die Notstandshilfe bleibt!
Österreich lehnt den Migrationspakt ab
Österreich vertraut dieser Regierung
Mobile Government: Amtsweg per Telefon
Messerverbot für Asylwerber kommt!
Koalition verbietet Islamistensymbole
Europas mühsame Problemlösungen
EU-Kooperation mit Nordafrika verstärken
Sozialisten spannen UNO gegen die FPÖ ein!
Jetzt härtere Strafen für Vergewaltiger!
Schluss mit den Tricks zur illegalen Einwanderung
Jetzt kommt echte Pensionserhöhung!
AUVA-Reform fixiert: Sparen im System!
Mit Foto auf E-Card gegen Sozialbetrug
EU in der Asylpolitik jetzt auf FPÖ-Linie!
"Die EU kann nicht die ganze Welt retten!"
"Österreich ist auf alles vorbereitet!"
Merkel gescheitert: Jetzt Asylpolitik Neu
"Achse der Willigen" für neue Asylpolitik
Koalition geht gegen politischen Islam vor
Starkes Interesse an Ende der Sanktionen
Deutsch ist Schlüssel zu Mindestsicherung
Hilflos gegen die Gewalt an Schulen?
Keine Anhebung unseres EU-Beitrags!
Kein Staatsversagen bei Abschiebungen
Sparen beim Export der Familienbeihilfe
Fünf FPÖ-Erfolge bei vier Landtagswahlen
"Kinder-Märtyrer" für Erdogans Armee
FPÖ bringt höhere Mindestpension
1.399 Straftaten pro Tag in Österreich
Zuwanderung direkt in den Sozialstaat
Mehr und raschere Abschiebungen
Wie man die ÖBB auf Schiene bringt!
Nulldefizit über Sparen bei den Ausgaben
Wozu brauchen wir diesen ORF noch?
Meinungsmacherei mit "Fake-News"
Medienhatz gegen Burschenschafter
Verstärkter Kampf gegen Korruption
Deutschklassen für bessere Integration
Mehr Sachlichkeit gegenüber der FPÖ
Familienentlastung jetzt durchgesetzt!

FPÖ-TV