Aufrufe
vor 2 Monaten

EU-Kooperation mit Nordafrika verstärken

  • Text
  • Umweltschuetzerparadoxon
  • Verkehrspolitik
  • Nord
  • Strassburg
  • Sozialversicherungsreform
  • Integrationsbericht
  • Migration
Kickl: Europa soll Nordafrika im Kampf gegen Schlepper und Terrorismus unterstützen

EU-Kooperation mit Nordafrika

Nr. 38 . Donnerstag, 20. September 2018 € 0,80 Österreichische Post AG WZ 02z032878 W Neue Freie Zeitung (NFZ), Friedrich-Schmidt-Platz 4/3a, A-1080 Wien . Tel.: 01 512 35 35 0 . Fax: 01 512 35 359 Retouren an NFZ, Friedrich-Schmdt-Platz 4/3a, 1080 Wien Grüne zwingen der ÖVP ihre „Verkehrspolitik“ auf Tempo 80 bleibt auf der Salzburger Stadtautobahn, nicht, weil es Experten für gut und sinnvoll erachten, sondern weil der grüne Koalitionspartner die ÖVP dazu zwingt. „Die ÖVP macht erneut den g‘schamsten Diener für grüne Politik“, kritisiert FPÖ-Klubobfrau Marlene Svazek. S. 13 EU-Kooperation mit Nordafrika stärken! Foto: FPÖ Salzburg Kickl: EU soll Nordafrika im Kampf gegen Schlepper und Terrorismus unterstützen S. 2/3 15 Prozent der Zuwanderer lehnen unsere Werte ab! Foto: NFZ Integrationsbericht 2018 zeigt Versäumnisse der letzte Jahre auf – S. 4/5 PARLAMENT AUSSENPOLITIK WIEN MEDIEN „Leuchtturm-Projekt“ EVP gegen Orbán Rotes Chaos Schäbige Doppelmoral Die Koalition hat den Gesetzesvorschlag zur Zusammenlegung der Sozialversicherungsträger und den dazugehörigen Verwaltungseinsparungen präsentiert. Mit diesem „Leuchtturm-Projekt“ soll eine Milliarde Euro für die Patienten „freigespart“ werden. S. 6 Sozialdemokraten, Grüne, Kommunisten und sogar Teile der konservativen EVP-Fraktion stimmten im Europaparlament für ein Strafverfahren gegen Ungarn. Jetzt lässt Ungarn – mit Unterstützung der FPÖ – das Abstimmungsergebnis überprüfen. S. 8/9 Bei den Befragungen der Zeugen in der Untersuchungskommission rund um das Milliardengrab Krankenhaus Nord offenbaren sich die Abgründe des „roten Finanzmanagements“. Niemand will von der sich abzeichenden Kostenüberschreitung gewusst haben. S. 11 Umweltschützer und Medien wollen Waldrodungen für Braunkohleabbau mit Argumenten verhindern, die sie aber bei Rodungen für Windenergieanlagen nicht gelten lassen. Auch das Vogelmassensterben durch die „Windschredder“ interessiert nicht. S. 14

Sammlung

Mobile Government: Amtsweg per Telefon
Messerverbot für Asylwerber kommt!
Koalition verbietet Islamistensymbole
Europas mühsame Problemlösungen
EU-Kooperation mit Nordafrika verstärken
Sozialisten spannen UNO gegen die FPÖ ein!
Jetzt härtere Strafen für Vergewaltiger!
Schluss mit den Tricks zur illegalen Einwanderung
Jetzt kommt echte Pensionserhöhung!
AUVA-Reform fixiert: Sparen im System!
Mit Foto auf E-Card gegen Sozialbetrug
EU in der Asylpolitik jetzt auf FPÖ-Linie!
"Die EU kann nicht die ganze Welt retten!"
"Österreich ist auf alles vorbereitet!"
Merkel gescheitert: Jetzt Asylpolitik Neu
"Achse der Willigen" für neue Asylpolitik
Koalition geht gegen politischen Islam vor
Starkes Interesse an Ende der Sanktionen
Deutsch ist Schlüssel zu Mindestsicherung
Hilflos gegen die Gewalt an Schulen?
Keine Anhebung unseres EU-Beitrags!
Kein Staatsversagen bei Abschiebungen
Sparen beim Export der Familienbeihilfe
Fünf FPÖ-Erfolge bei vier Landtagswahlen
"Kinder-Märtyrer" für Erdogans Armee
FPÖ bringt höhere Mindestpension
1.399 Straftaten pro Tag in Österreich
Zuwanderung direkt in den Sozialstaat
Mehr und raschere Abschiebungen
Wie man die ÖBB auf Schiene bringt!
Nulldefizit über Sparen bei den Ausgaben
Wozu brauchen wir diesen ORF noch?
Meinungsmacherei mit "Fake-News"
Medienhatz gegen Burschenschafter
Verstärkter Kampf gegen Korruption
Deutschklassen für bessere Integration
Mehr Sachlichkeit gegenüber der FPÖ
Familienentlastung jetzt durchgesetzt!

FPÖ-TV