Aufrufe
vor 1 Jahr

EU bestätigt jetzt die Kritik der FPÖ!

  • Text
  • Kickl
  • Prognosen
  • Kommission
  • Asylzahlen
  • Werbestudie
  • Caritas
  • Kreuz
  • Korruption
  • Arbeitslosigkeit
  • Asyl
  • Asylwerber
  • Einwanderung
  • Cobenzl
  • Baukultur
  • Wien
  • Strache
  • Fpoe
  • Nfz
Brüssel: Arbeitslosigkeit wird durch unkontrollierte Einwanderung weiter steigen

EU bestätigt jetzt die Kritik der

Nr. 7 . Donnerstag, 16. Februar 2017 € 0,80 Neue Freie Zeitung (NFZ), Friedrich-Schmidt-Platz 4/3a, A-1080 Wien . Tel.: 01 512 35 35 0 . E-Mail Redaktion: redaktion.nfz@fpoe.at . Fax: 01 512 35 359 ww.fpoe.at P.b.b. GZ 02Z032878 W Finanzskandal: SPÖ und ÖVP doch verantwortlich? Stolpern nun der Ex-SPÖ-Landesfinanzreferent Othmar Raus und Salzburgs SPÖ-Bürgermeister Heinz Schaden über die Zinstauschgeschäfte zwischen Stadt und Land Salzburg? FPÖ-Landeschefin Marlene Svazek befürchtet einen neuerlichen „Sündenbock“-Fall. S. 13 Foto: FPÖ Salzburg EU bestätigt jetzt die Kritik der FPÖ! Brüssel: Arbeitslosigkeit wird durch unkontrollierte Einwanderung weiter steigen S. 2/3 „Fake-Studie“ zu den Kosten des Asylwesens? Foto: reporter.co.at Laut großzügiger Berechnung sind Asylberechtigte ein Gewinn – S. 4/5 PARLAMENT AUSSENPOLITIK WIEN MEDIEN Fremdwachstum Europäer für Trump? FPÖ gegen Rot-Grün Medialer „Anschluss“? Österreich ist im vergangenen Jahr um 73.215 Personen auf 8,773.686 Einwohner „gewachsen“. Dies ist jedoch zur Gänze auf die Einwanderung zurückzuführen, kritisiert FPÖ-Generalsekretär Herbert Kickl die rot-schwarze Migrationspolitik. S. 7 Europas Regierungen verzweifeln am neuen US-Präsidenten, die Bürger finden Gefallen an seiner „America first“-Politik. Laut einer Umfrage in zehn Ländern der EU befürwortet eine Mehrheit einen Zuwanderungsstopp aus moslemischen Ländern. S. 8/9 Die FPÖ-Proteste gegen den Verkauf von Schloss Cobenzl und gegen die Aufstockung des „Winterthur“-Gebäudes am Karlsplatz zeitigten einen ersten Erfolg. SPÖ-Bürgermeister Häupl präsentierte für den Karlsplatz einen Alternativvorschlag. S. 11 Der österreichische Privatsender ATV wird von der deutschen „ProSiebenSat1Puls4“-Gruppe übernommen – wenn die Wettbewerbsbehörde zustimmt. ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz bezeichnete dies auf Twitter gar schon als „Anschluss“. S. 14

Sammlung

EU-Kooperation mit Nordafrika verstärken
Sozialisten spannen UNO gegen die FPÖ ein!
Jetzt härtere Strafen für Vergewaltiger!
Schluss mit den Tricks zur illegalen Einwanderung
Jetzt kommt echte Pensionserhöhung!
AUVA-Reform fixiert: Sparen im System!
Mit Foto auf E-Card gegen Sozialbetrug
EU in der Asylpolitik jetzt auf FPÖ-Linie!
"Die EU kann nicht die ganze Welt retten!"
"Österreich ist auf alles vorbereitet!"
Merkel gescheitert: Jetzt Asylpolitik Neu
"Achse der Willigen" für neue Asylpolitik
Koalition geht gegen politischen Islam vor
Starkes Interesse an Ende der Sanktionen
Deutsch ist Schlüssel zu Mindestsicherung
Hilflos gegen die Gewalt an Schulen?
Keine Anhebung unseres EU-Beitrags!
Kein Staatsversagen bei Abschiebungen
Sparen beim Export der Familienbeihilfe
Fünf FPÖ-Erfolge bei vier Landtagswahlen
"Kinder-Märtyrer" für Erdogans Armee
FPÖ bringt höhere Mindestpension
1.399 Straftaten pro Tag in Österreich
Zuwanderung direkt in den Sozialstaat
Mehr und raschere Abschiebungen
Wie man die ÖBB auf Schiene bringt!
Nulldefizit über Sparen bei den Ausgaben
Wozu brauchen wir diesen ORF noch?
Meinungsmacherei mit "Fake-News"
Medienhatz gegen Burschenschafter
Verstärkter Kampf gegen Korruption
Deutschklassen für bessere Integration
Mehr Sachlichkeit gegenüber der FPÖ
Familienentlastung jetzt durchgesetzt!

FPÖ-TV