Aufrufe
vor 1 Jahr

Bürger sollen über CETA abstimmen!

  • Text
  • Hofer
  • Ceta
  • Ratifizierung
  • Volksabstimmung
  • Konferenz
  • Mourou
  • Kern
  • Kritik
  • Linz
  • Konferenz
  • Patrioten
  • Pensionisten
  • Almosen
  • Pensionskuerzung
  • Parlament
  • Nationalfeiertag
  • Strombinnenmarkt
  • Union
  • Energieagentur
  • Strache
FPÖ-Präsidentschaftskandidat Norbert Hofer hält an CETA-Volksentscheid fest

6 Parlament Neue Freie

6 Parlament Neue Freie Zeitung Foto: NFZ Norbert Nemeth Klubdirektor der FPÖ HOHES HAUS Am Nationalfeiertag besuchten wieder Tausende das Hohe Haus und durften eine künstlerische Performance bestaunen, die von der Präsidentin angesetzt worden war. Unter dem Titel „Im Herzen der Demokratie“ konnten Besucher ein schwarzes Kreuz auf eine Wand malen oder einer Rede zur Befreiung des KZ Mauthausen lauschen. Das offizielle Motto der Veranstaltung, Voltaires „Obwohl ich anderer Meinung bin als Sie, würde ich mein Leben dafür geben, dass Sie Ihre Meinung frei aussprechen dürfen“, war vor dem Hintergrund zweier zeitnaher Ereignisse eine überaus gewagte Ansage. Voltaire rotiert Zum einen trat dabei die Schauspielerin Katharina Stemberger auf. Jene Dame, die im Mai die Van der Bellen Fans dazu aufgerufen hatte, im Wahlkampf vor Gesetzesbrüchen nicht zurückzuschrecken: „Wir brauchen jede Stimme, wenn wir dieses Rennen für uns entscheiden wollen. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Nur nicht kriminell werden, …also – nicht sehr.“ Zum anderen hat sich SPÖ-Kanzler Christian Kern zum Treffen der „Verteidiger Europas“ in Linz mit jenen linken Kräften solidarisiert, die von der Landesregierung eine Absage der Veranstaltung forderten. „Wir alle sind gefordert (...) aufzustehen, wenn wir sehen, dass gegen Minderheiten und Andersdenkende gehetzt wird“, schrieb er in einer Grußbotschaft an das Bündnis „Linz gegen Rechts“. Voltaire wird angesichts der linken Selbstgefälligkeit zu seiner Idee von der wahren Toleranz im Grabe rotiert haben. VERKEHRSPOLITIK Milliarden für die Bahn Im neuen Rahmenplan der ÖBB-Infrastruktur AG ist für die Periode 2017 bis 2022 ein Gesamtinvestitionsvolumen (inklusive des 2,5-Milliarden-Euro-Anteils des Brennerbasistunnels) von 15,2 Milliarden Euro vorgesehen. Laut Bericht des Verkehrsministeriums sollen in den Ausbau der Strecke Koralmbahn zwischen Graz und Klagenfurt rund 2,34 Milliarden sowie für die Neubaustrecke Gloggnitz-Mürzzuschlag 1,7 Milliarden Euro fließen. Foto: ÖBB POLITIKBEREICH Steuerflucht abstellen Die Bundesregierung hat dem Nationalrat eine Änderung des bestehenden Doppelbesteuerungsabkommens mit dem Fürstentum Liechtenstein vorgelegt, die den OECD-Standards Rechnung trägt. Die Revision des Abkommens zielt ausdrücklich auf die Verhinderung der „Steuerflucht“ ab. Pensionistenvertreter für weitere Pensionskürzung? Almosen für Österreichs Pensionisten, Milliarden für Migranten FPÖ-Seniorenvertreter Werner Neubauer fordert eine Pensionserhöhung um 1,3 Prozent und die Einführung einer Mindestpension in Höhe von 1.300 Euro. Foto: NFZ „Ingrid Korosec und Karl Blecha nennen sich zwar Seniorenvertreter, haben aber in der sonntägigen ORF-‚Pressestunde‘ das Gegenteil bewiesen“, kritisierte FPÖ-Seniorensprecher Werner Neubauer die beiden „Lautsprecher der rot-schwarzen Bundesregierung“. Pensionisten werden weiterhin mit Pensionskürzungen abgespeist. Drohender Pensionsverlust Bei einer 1.000-Euro-Pension kämen von 0,8 Prozent Pensionserhöhung letztlich 5,50 Euro mehr pro Monat beim Pensionisten an. Und die angedachte 100-Euro-Einmalzahlung würde sich nicht auf kommende Pensionsanpassungen auswirken, betonte Neubauer. „Für die Pensionisten, die hart gearbeitet haben, gibt es ein Almosen, aber für die Migranten zwei Milliarden Euro. Das ist ungerecht“, betonte Neubauer und forderte erneut eine Erhöhung um 1,3 Prozent und eine Mindestpension-Neu. SPÖ gibt den Konsumentenschutz auf Der Gewerkschaftsbund (ÖGB) plant per 31. Dezember 2016 seinen Ausstieg als Mitglied im Verein für Konsumenteninformation (VKI). „Das ist die – sich leider abzeichnende – endgültige Bankrotterklärung der Sozialdemokratie in Sachen Konsumentenschutz. Nachdem die SPÖ-Konsumentenschutzminister Rudolf Hundstorfer und Alois Stöger eine ordentliche Dotation des VKI aus den Einnahmen des Kartellgerichts aus Wettbewerbsverfahren seit Jahren verhindern, verabschiedet sich auch der SPÖ-dominierte ÖGB nun gänzlich vom VKI“, kritisierte FPÖ-Konsumentenschutzsprecher Peter Wurm (Bild). Dass dies gerade in Zeiten von TTIP und CETA passiere, offenbare einmal mehr, dass die SPÖ hier ausschließlich mit „gespaltener Zunge“ spreche, betonte Wurm. Aktuell sei damit die SPÖ nur noch über die von ihr beherrschte Arbeiterkammer Mitglied des VKI. „Was es jetzt braucht, ist eine umgehende gesetzliche Regelung zur Dotation der Konsumentenschützerinstitution aus den Mitteln des zuständigen Sozialministeriums. Entsprechende Initiativen hat die FPÖ bereits mehrfach im Nationalrat eingebracht, die aber von der Koalition unter Federführung der SPÖ immer wieder verhindert wurden“, forderte Wurm. Foto: NFZ

Nr. 44 Freitag, 4. November 2016 g Ansturm auf Hofer am Nationalfeiertag Am Tag des „Offenen Parlaments“ drängten alle zum FPÖ-Präsidentschaftskandidaten Neben zahlreichen Besuchern aus dem Inland nutzten auch viele Touristen den Tag des „Offenen Parlaments“, um den Nationalrat zu erkunden und ihre Abgeordneten zu treffen – und da vor allem den Dritten Nationalratspräsidenten und FPÖ-Präsidentschaftskandidaten Norbert Hofer. Mehr als 10.000 Besucher wurden insgesamt im Hohen Haus und im Palais Epstein, in dem die Demokratiewerkstatt des Parlaments zur politischen Bildung für Kinder und Jugendliche untergebracht ist, gezählt. Bis zur verlängerten Öffnungszeit um 17.30 Uhr riss die Warteschlange vor dem Parlament nicht ab. Parlament 7 Am Nationalfeiertag ging ein Bubentraum in Erfüllung: Einmal Aug‘ in Aug‘ mit dem Präsidentschaftskandidaten. Um den Ansturm in Hofers Büro zu bewältigen, sprang FPÖ-Obmann HC Strache als „Empfangschef“ ein – was den Andrang noch erhöhte. Der Erfolg der Freiheitlichen bei den Jungwählern zeigte sich am Nationalfeiertag anhand der Besucher beim Dritten Nationalratspräsidenten. Die Anliegen behinderter Menschen liegen Hofer am Herzen, weshalb er sich für diese Besucher besonders viel Zeit zum Gespräch nahm. Neben den obligatorischen Fotos mit dem Kandidaten gab es auch eine Überraschung für diesen: Ein goldenes Hufeisen als Glücksbringer für die anstehende Präsidentschaftsstichwahl am 4. Dezember.

Sammlung

Schluss mit linker Verbots(un)kultur!
VfGH-Urteil öffnet jetzt „Ehe für alle"
Starkes FPÖ-Team für Niederösterreich
Rote Kampagne gegen Freiheitliche
Koalitionsprogramm in "blauer Diktatur"
FPÖ und ÖVP einig bei Steuersenkung
Der Fahrplan für die Verhandlungen steht
FPÖ in Verhandlung mit der „neuen ÖVP"
Danke Österreich für 26,04 Prozent
Wer Fairness will, muss FPÖ wählen!
Nächster Beweis für Kurz´Versagen
Vergesslichkeit von "Spätzünder" Kurz
Ärmel aufkrempeln für unser Österreich!
Jetzt Kampfansage an Rot-Schwarz!
25.000 Illegale nach Masseneinwanderung
Stolpert Kurz über Willkommenspolitik?
Nur wer FPÖ wählt, stoppt Rot-Schwarz!
SPÖ-Wahlguru unter Korruptionsverdacht
Nur für die FPÖ gilt "Österreich zuerst"
Wahlkampfposse zu Sicherheitspolitik
Schnelles Ende für Anti-FPÖ-Kampagne
FPÖ-Forderungen endlich umgesetzt!
FPÖ zwingt Koalition zu Offenbarungseid
Rot-schwarzer „Wahlkampf-Holler"
Bildungsreform: Und Kurz fällt um!
Härteres Vorgehen gegen Islamisierung
Koalitionsende im Chaos - was sonst!
„ÖVP-Retter" Kurz verweigert Arbeit
Koalition gibt auf: Endlich Neuwahl!
Jetzt Schluss mit Scheinstaatsbürgern
FPÖ ist die politische Kraft der Zukunft!
Wird Österreich zum Brexit-Draufzahler?
SPÖ, ÖVP & Grüne im Dämmerzustand
„Fake News" zur Arbeitslosigkeit
Koalition agiert jetzt nach Chaosprinzip!
FPÖ: Reagieren auf Erdogans Angriffe!
Mehr Kontrollen zu Staatsbürgerschaft
HC Strache: „Sind so stark wie nie zuvor!"
FPÖ stimmt einem U-Ausschuss zu
Kein Plan, aber viel Geld fürs Asylwesen
EU bestätigt jetzt die Kritik der FPÖ!
Asyl wird zum Recht auf Einwanderung
Neustart fürs Land nur über Neuwahlen
Gegen CETA & TTIP unterschreiben!
HC Strache: „Die Zeit ist reif für die FPÖ"
Kopftuchverbot: Kurz kopiert FPÖ
Die Abschiebung Illegaler forcieren
Rollentausch im Koalitionspoker?
Knapper Erfolg des „Establishments"
Ein Präsident für alle Österreicher!
Mehr Kriminalität durch Asylwerber
„Angstkampagne" gegen Norbert Hofer
Und schon wieder Briefwahl-Pannen
Bürger sollen über CETA abstimmen!
Linke Entrüstung über Hofer-Plakate
Koalition und EU drücken CETA durch
Ein Land in Geiselhaft der Aussitzerkoalition
FPÖ-Klage gegen Verfassungsrichter
Ist der ORF grüner Wahlkampfsender?
Grüne Sprachpolizei für den Wahlkampf?
Hofburgwahl wird zum Kasperltheater
Angstpropaganda gegen Norbert Hofer
"Nehme Sorgen der Österreicher ernst!"
„Der nächste Schritt ist das Kanzleramt!"
Österreich versinkt im Migrationschaos
Islamisten-Terror nicht unterschätzen
Koalition importiert Arbeitslosigkeit
„Knebel-Fairness“ statt Rechtsstaat
Wahlwiederholung am 2. Oktober 2016
Jetzt entscheiden Verfassungsrichter
VfGH-Anhörung zu Briefwahldesaster
Schluss mit den Asylzahlenspielen!
Kern löst Asylstreit in der Koalition aus
FPÖ nominiert Kolm als RH-Präsidentin
Danke, Norbert! Danke, Österreich!
Zum Schluss noch linke Angstparolen!
SPÖ zerbricht an Hofers Wahlerfolg
Jetzt machen Linke gegen Hofer mobil!
Österreicher wählen den Politik-Wandel
Peinliche Agitation im ORF gegen Hofer
Start in Kapfenberg: Hofer zeigt Flagge!
Konsequenzen nach Brüssel-Attentaten
Aufstehen für unsere Heimat Österreich
Bürgern zu ihrem Recht verhelfen
Und der nächste Arbeitslosenrekord
Schluss mit Export der Familienbeihilfe
Ostöffnung ist der Arbeitsplatz-Killer
Scheinlösungen beim Grenzschutz
FPÖ will Kassasturz zu den Asylkosten
„Wunschkandidat“ der FPÖ tritt an
Der „Staatsfeind“ sitzt im Kanzleramt
Österreich in der Zuwanderungsfalle
Migranten machten Jagd auf Frauen!
Islamgesetz muss nachjustiert werden
„Fluchthilfe“ kommt Steuerzahlern teuer
Bürgerbespitzelung ohne jede Kontrolle
Nur „Hausarrest“ für Dschihadisten?
FPÖ für verstärkte Terrorbekämpfung
FPÖ-Anzeige gegen Bundesregierung
Koalition scheitert am Arbeitsmarkt
Durchgreifen gegen Flüchtlingsansturm!
In Linz beginnt, was Wien verweigert!
Historischer Sieg bei der Wien-Wahl
FPÖ und SPÖ liegen in Wien Kopf an Kopf
Jetzt Fortsetzung des Erfolgs in Wien!
Asyl: Wahlpanik bei Rot und Schwarz
HC Strache erklärt FPÖ-Asylgrundsätze
Brüssel kapituliert vor Flüchtlingswelle
Flüchtlings-Tsunami spült Gesetze weg
Die Asylwerberflut steigt ungebremst!
FPÖ Oberösterreich vor „Superwahltag“
Asylchaos bedroht Polizeiausbildung
Regierung finanziert linkes NGO-Biotop!
Medienkampagne im Auftrag der SPÖ?
Referendum über Kredite an Athen!
Das „gute Geschäft“ von SPÖ und ÖVP
Viele offene Fragen zur Grazer Bluttat
FPÖ Salzburg befreit von „Führungsblase“
HC Strache sorgt für Neustart in Salzburg
110.000 arbeitslose Ausländer im Land!
Bereits über 1.000 Asylanten pro Woche!
Adé Bankgeheimnis: Staat will schnüffeln
Weg mit Bargeld und her mit der Kontrolle!
1. Mai: Arbeit für die Österreicher!
Schulische Vielfalt statt Einheitsbrei!
Nicht „Mainstream“, sondern bürgernah!
Bürger wollen mehr direkte Demokratie
Eine Allianz gegen die Islamisierung
Österreich ist Hort des Dschihadismus!
FPÖ will Entlastung statt Umverteilung
Schallende Ohrfeige für Bildungs-Chaos!
Hypo-Insolvenz mit 5 Jahren Verspätung
Islamgesetz stoppt Radikalismus nicht!
Wüste ORF-Attacken auf HC Straches FPÖ
Schleppermafia löst Kosovo-Asylflut aus!
Die Arbeitslosigkeit erreicht Rekordhöhe
Geldschwemme lässt den Euro schmelzen
Die ÖVP kapituliert vor der Homo-Lobby
Endlich! Weg frei für die Hypo-Aufklärung
Auf ihn kann Österreich immer zählen ...
Auf ihn kann Österreich immer zählen ...
10 Jahre FPÖ-Bundesparteiobmann HC Strache
TTIP und TiSA – Die transatlantische Gefahr
Leben nach der Querschnittslähmung
Transatlantische Gefahr
Alphabetisches EU-Lexikon
Handbuch freiheitlicher Politik

FPÖ-TV-Magazin