Aufrufe
vor 8 Monaten

Angstpropaganda gegen Norbert Hofer

  • Text
  • Hofer
  • Haselsteiner
  • Angstpropaganda
  • Radtour
  • Kampagne
  • Maske
  • Ibinahofer
  • Sicherheit
  • Grenzschutz
  • Auslaender
  • Rekord
  • Arbeitslosigkeit
  • Merkel
  • Wahlsieg
  • Afd
  • Asylwerber
  • Sommergespraech
  • Strache
  • Fpoe
  • Nfz
Van der Bellens "Großspender" Haselsteiner startet teure Inseraten-Kampagne

4 Innenpolitik Neue

4 Innenpolitik Neue Freie Zeitung Norbert Hofer auf „Wahlkampf-Tour“ Foto: Machen Sie mit bei „I bin a Hofer“ und unterstützen Sie so unseren Bund Massenauflauf am Lienzer Hauptplatz: Der FPÖ-Kandidat wurde in Osttirol stürmisch begrüßt. Nach unzähligen Autogrammen und Selfies besuchte Norbert Hofer auch das Kinder-Rehabilitationszentrum Ederhof – sehr zur Freude der kleinen Patienten. Bürger unterstütze Schon mehr als eine halbe Million Menschen sahe De Wahlbewegung für Norbert Hofer hat bereits vor dem offiziellen Start am Samstag in Wels volle Fahrt aufgenommen. Unzählige Bürger bekunden ihre Unterstützung mit Hofer-Masken. Ein neues Video verbreitet sich hunderttausendfach auf Facebook – und ab sofort läuft die Anmeldung für eine Radtour mit Norbert Hofer. Fotos: FPÖ Im Mittelpunkt des Besucherinteresses stand Norbert Hofer auch beim „Ausseer Kirtag“ (Bild oben) und bei der „Airpower“ des Bundesheeres am Fliegerhorst Zeltweg (Bild unten). Es gibt viele gute Gründe, am 2. Oktober bei der Bundespräsidenten-Stichwahl Norbert Hofer die Stimme zu geben. Er setzt sich für Sicherheit und mehr direkte Demokratie ein, lehnt das umstrittene TTIP-Abkommen ab und tritt glaubhaft gegen das Zuwanderungschaos auf. Die FPÖ fragt mit der Kampagne „I bin a Hofer“ die Menschen im Land, warum sie ihr Kreuz bei Norbert Hofer machen werden. Die Bürger sollen mit einer Norbert-Hofer-Maske ihre Unterstützung für den freiheitlichen Kandidaten bekunden und begründen, warum sie ihn wählen werden. Alle Informationen zur Kampagne gibt’s auf www.ibinahofer.at. . Freunde motivieren! „Uns haben unzählige Nachrichten von Menschen erreicht, die Norbert Hofer in der Wahlbewegung aktiv unterstützen wollen“, erklärt Wahlkampfleiter Herbert Kickl die Beweggründe für die originelle Kampagne. „Die wichtigste Unterstützung ist uns natürlich die Wählerstimme am 2. Oktober. Darüber hinaus freuen wir uns über alle, die mit ihrem öffentlichen Bekenntnis zu Norbert Hofer ihre Freunde und Bekannten dazu motivieren, ebenfalls für Norbert Hofer zu stimmen. Unsere Wahlveranstaltungen und Plakate zahlen wir dafür gerne selbst und auch beim Bier unserer Wähler wollen wir nicht mitschneiden“, so Kickl. Radle a mit Hofer! Die nächste Aktion, bei der sich die Bürger beteiligen können, ist bereits in Planung. Norbert Hofer wird am Samstag, 17. September, auf dem Donauradweg von Grein nach Spitz radeln und hofft auf zahlreiche Begleitung. Alle Informationen dazu auf Seite 5. Deine Heimat - Dein Präsident „Man muss einerseits die guten Dinge bewahren – viele sagen: wir wollen unser Österreich zurück –

Nr. 36 Donnerstag, 8. September 2016 g Innenpolitik 5 POLITIK ANALYSIERT Foto: NFZ Herbert Kickl FPÖ-Generalsekretär und Wahlkampfleiter espräsidentschaftskandidaten Norbert Hofer – der hier übrigens auch hinter einer der Masken steckt. n Norbert: „I bin a Hofer!“ n Norbert Hofers Video „Österreich in eine gute Zukunft führen“ und andererseits Österreich in eine gute Zukunft führen.“ Das sagt Norbert Hofer in dem am Sonntag veröffentlichten Video – und er will dazu seinen Beitrag leisten, der „vielleicht sein wird, Bundespräsident zu sein“. lehnt und Österreich vor der Atomkraft bewahrt haben. Norbert Hofers Video endet mit dem Wahlspruch „Deine Heimat – Dein Präsident“. Die Aufnahmen wurden bei einem Sonnenaufgang auf der Hohen Wand gedreht. Norbert Hofer verspricht den Menschen, sich für Sicherheit einzusetzen, und er möchte, dass die Bürger selbst entscheiden können, etwa über TTIP, denn sie haben auch früher klug entschieden, zum Beispiel als sie Zwentendorf abge- Der Bundespräsidentschaftswahlkampf ist bereits voll angelaufen. Und die Unterstützer des angeblich unabhängigen Präsidentschaftskandidaten liefern uns tagtäglich den Beweis, weshalb das von ihnen geforderte Fairness-Abkommen ein Unding gewesen wäre. I bin a Hofer! Mit unserer Kampagne „I bin a Hofer“ wollen wir dieser elitären „Zivilgesellschaft“, so ihre hochgestochene Eigendefinition, unser demokratisches Verständnis entgegen halten. Denn im Gegensatz zu den Unterstützern des angeblich unabhängigen Gegenkandidaten glauben wir, dass die Bürger sehr wohl wissen, worum es bei der Wahl am 2. Oktober geht, und sie sich der Folgen ihrer Entscheidung bewusst sind. Beim Herrn Haselsteiner bin ich mir da nicht so sicher, zumindest nach dem, was er da in seinen Inseraten von sich gibt. Denn wenn er sich um die Arbeitslosigkeit Sorgen macht, dann hätte er schon längst Inserate gegen die Bundesregierung schalten müssen. Denn die ist für die aktuelle Arbeitsmarktkatastrophe verantwortlich – und nicht Norbert Hofer. Und für eine Volksabstimmung im Falle eines EU-Beitritts der Türkei haben sich auch schon SPÖ und ÖVP verbürgt, oder zumindest eine solche versprochen – ohne dass Herr Haselsteiner daraufhin ihnen „Rettet Europa!“-Inserate um die Ohren geschmissen hätte. Am 2. Oktober wird das Staatsoberhaupt direkt vom Volk gewählt. Mit Norbert Hofer haben wir einen Garanten, dass ein Präsident für die Bürger in die Hofburg einzieht – und kein Staatsnotar im Dienste der rot-schwarzen Koalition und eines Herrn Haselsteiner.

Sammlung

Wird Österreich zum Brexit-Draufzahler?
2013hcstracheat
SPÖ, ÖVP & Grüne im Dämmerzustand
2013hcstracheat
„Fake News" zur Arbeitslosigkeit
2013hcstracheat
Koalition agiert jetzt nach Chaosprinzip!
2013hcstracheat
FPÖ: Reagieren auf Erdogans Angriffe!
2013hcstracheat
Mehr Kontrollen zu Staatsbürgerschaft
2013hcstracheat
HC Strache: „Sind so stark wie nie zuvor!"
2013hcstracheat
FPÖ stimmt einem U-Ausschuss zu
2013hcstracheat
Kein Plan, aber viel Geld fürs Asylwesen
2013hcstracheat
EU bestätigt jetzt die Kritik der FPÖ!
2013hcstracheat
Asyl wird zum Recht auf Einwanderung
2013hcstracheat
Neustart fürs Land nur über Neuwahlen
2013hcstracheat
Gegen CETA & TTIP unterschreiben!
2013hcstracheat
HC Strache: „Die Zeit ist reif für die FPÖ"
2013hcstracheat
Kopftuchverbot: Kurz kopiert FPÖ
2013hcstracheat
Die Abschiebung Illegaler forcieren
2013hcstracheat
Rollentausch im Koalitionspoker?
2013hcstracheat
Knapper Erfolg des „Establishments"
2013hcstracheat
Ein Präsident für alle Österreicher!
2013hcstracheat
Mehr Kriminalität durch Asylwerber
2013hcstracheat
„Angstkampagne" gegen Norbert Hofer
2013hcstracheat
Und schon wieder Briefwahl-Pannen
2013hcstracheat
Bürger sollen über CETA abstimmen!
2013hcstracheat
Linke Entrüstung über Hofer-Plakate
2013hcstracheat
Koalition und EU drücken CETA durch
2013hcstracheat
Ein Land in Geiselhaft der Aussitzerkoalition
2013hcstracheat
FPÖ-Klage gegen Verfassungsrichter
2013hcstracheat
Ist der ORF grüner Wahlkampfsender?
2013hcstracheat
Grüne Sprachpolizei für den Wahlkampf?
2013hcstracheat
Hofburgwahl wird zum Kasperltheater
2013hcstracheat
Angstpropaganda gegen Norbert Hofer
2013hcstracheat
"Nehme Sorgen der Österreicher ernst!"
2013hcstracheat
„Der nächste Schritt ist das Kanzleramt!"
2013hcstracheat
Österreich versinkt im Migrationschaos
2013hcstracheat
Islamisten-Terror nicht unterschätzen
2013hcstracheat
Koalition importiert Arbeitslosigkeit
2013hcstracheat
„Knebel-Fairness“ statt Rechtsstaat
2013hcstracheat
Wahlwiederholung am 2. Oktober 2016
2013hcstracheat
Jetzt entscheiden Verfassungsrichter
2013hcstracheat
VfGH-Anhörung zu Briefwahldesaster
2013hcstracheat
Schluss mit den Asylzahlenspielen!
2013hcstracheat
Kern löst Asylstreit in der Koalition aus
2013hcstracheat
FPÖ nominiert Kolm als RH-Präsidentin
2013hcstracheat
Danke, Norbert! Danke, Österreich!
2013hcstracheat
Zum Schluss noch linke Angstparolen!
2013hcstracheat
SPÖ zerbricht an Hofers Wahlerfolg
2013hcstracheat
Jetzt machen Linke gegen Hofer mobil!
2013hcstracheat
Österreicher wählen den Politik-Wandel
2013hcstracheat
Peinliche Agitation im ORF gegen Hofer
2013hcstracheat
Start in Kapfenberg: Hofer zeigt Flagge!
2013hcstracheat
Konsequenzen nach Brüssel-Attentaten
2013hcstracheat
Aufstehen für unsere Heimat Österreich
2013hcstracheat
Bürgern zu ihrem Recht verhelfen
2013hcstracheat
Und der nächste Arbeitslosenrekord
2013hcstracheat
Schluss mit Export der Familienbeihilfe
2013hcstracheat
Ostöffnung ist der Arbeitsplatz-Killer
2013hcstracheat
Scheinlösungen beim Grenzschutz
2013hcstracheat
FPÖ will Kassasturz zu den Asylkosten
2013hcstracheat
„Wunschkandidat“ der FPÖ tritt an
2013hcstracheat
Der „Staatsfeind“ sitzt im Kanzleramt
2013hcstracheat
Österreich in der Zuwanderungsfalle
2013hcstracheat
Migranten machten Jagd auf Frauen!
2013hcstracheat
Islamgesetz muss nachjustiert werden
2013hcstracheat
„Fluchthilfe“ kommt Steuerzahlern teuer
2013hcstracheat
Bürgerbespitzelung ohne jede Kontrolle
2013hcstracheat
Nur „Hausarrest“ für Dschihadisten?
2013hcstracheat
FPÖ für verstärkte Terrorbekämpfung
2013hcstracheat
FPÖ-Anzeige gegen Bundesregierung
2013hcstracheat
Koalition scheitert am Arbeitsmarkt
2013hcstracheat
Durchgreifen gegen Flüchtlingsansturm!
2013hcstracheat
In Linz beginnt, was Wien verweigert!
2013hcstracheat
Historischer Sieg bei der Wien-Wahl
2013hcstracheat
FPÖ und SPÖ liegen in Wien Kopf an Kopf
2013hcstracheat
Jetzt Fortsetzung des Erfolgs in Wien!
2013hcstracheat
Asyl: Wahlpanik bei Rot und Schwarz
2013hcstracheat
HC Strache erklärt FPÖ-Asylgrundsätze
2013hcstracheat
Brüssel kapituliert vor Flüchtlingswelle
2013hcstracheat
Flüchtlings-Tsunami spült Gesetze weg
2013hcstracheat
Die Asylwerberflut steigt ungebremst!
2013hcstracheat
FPÖ Oberösterreich vor „Superwahltag“
2013hcstracheat
Asylchaos bedroht Polizeiausbildung
2013hcstracheat
Regierung finanziert linkes NGO-Biotop!
2013hcstracheat
Medienkampagne im Auftrag der SPÖ?
2013hcstracheat
Referendum über Kredite an Athen!
2013hcstracheat
Das „gute Geschäft“ von SPÖ und ÖVP
2013hcstracheat
Viele offene Fragen zur Grazer Bluttat
2013hcstracheat
FPÖ Salzburg befreit von „Führungsblase“
2013hcstracheat
HC Strache sorgt für Neustart in Salzburg
2013hcstracheat
110.000 arbeitslose Ausländer im Land!
2013hcstracheat
Bereits über 1.000 Asylanten pro Woche!
2013hcstracheat
Adé Bankgeheimnis: Staat will schnüffeln
2013hcstracheat
Weg mit Bargeld und her mit der Kontrolle!
2013hcstracheat
1. Mai: Arbeit für die Österreicher!
2013hcstracheat
Schulische Vielfalt statt Einheitsbrei!
2013hcstracheat
Nicht „Mainstream“, sondern bürgernah!
2013hcstracheat
Bürger wollen mehr direkte Demokratie
2013hcstracheat
Eine Allianz gegen die Islamisierung
2013hcstracheat
Österreich ist Hort des Dschihadismus!
2013hcstracheat
FPÖ will Entlastung statt Umverteilung
2013hcstracheat
Schallende Ohrfeige für Bildungs-Chaos!
2013hcstracheat
Hypo-Insolvenz mit 5 Jahren Verspätung
2013hcstracheat
Islamgesetz stoppt Radikalismus nicht!
2013hcstracheat
Wüste ORF-Attacken auf HC Straches FPÖ
2013hcstracheat
Schleppermafia löst Kosovo-Asylflut aus!
2013hcstracheat
Die Arbeitslosigkeit erreicht Rekordhöhe
2013hcstracheat
Geldschwemme lässt den Euro schmelzen
2013hcstracheat
Die ÖVP kapituliert vor der Homo-Lobby
2013hcstracheat
Endlich! Weg frei für die Hypo-Aufklärung
2013hcstracheat
10 Jahre FPÖ-Bundesparteiobmann HC Strache
2013hcstracheat
TTIP und TiSA – Die transatlantische Gefahr
2013hcstracheat
Leben nach der Querschnittslähmung
2013hcstracheat
Transatlantische Gefahr
2013hcstracheat
Alphabetisches EU-Lexikon
2013hcstracheat
Handbuch freiheitlicher Politik
2013hcstracheat

FPÖ-TV-Magazin